NEWSTICKER
Es ist wahrlich kein Geheimnis, dass die Hauptstadt Berlin zu den beliebtesten Touristendestinationen im Land gehört und das gilt sowohl für ausländische als auch einheimische Besucher. Verwunderlich ist das nicht, denn in Berlin gibt es eine Menge zu erleben und insbesondere das Nachtleben ist wahrlich legendär. Doch was sollten Sie eigentlich tun, wenn Sie eine unvergessliche Nacht in der Hauptstadt erleben wollen? Das ist eine berechtigte Frage, die wir Ihnen in diesem Artikel gerne beantworten – lesen Sie einfach weiter!   Besuchen Sie eines der örtlichen Casinos   Sie m ... mehr
Wer lange gesund bleiben will, treibt Sport. In Deutschland besteht dazu in 88.000 Sportvereinen Gelegenheit. Rund 24 Millionen Deutsche treiben regelmäßig Sport in einem Verein. Fußball liegt dabei weit vorn in der Gunst der aktiven Sportler. Neben dem europäischen Fußball gewinnen auch andere Arten von Fußball immer mehr an Interesse. Dazu gehört zum Beispiel Gaelic Football, der irische Volkssport schlechthin. In Deutschland sind derzeit elf Vereine im Deutschen Bund Gälischer Sportarten organisiert, darunter zwei in Berlin.   E-Sport fördert die Geschicklichke ... mehr
Erfolgreich Umziehen in wenigen Schritten   Ein Umzug ist oftmals mit einer großen Vorfreude auf das neue Zuhause verbunden, jedoch stehen viele Umzügler vor dem Rätsel, wie der Umzug vonstattengehen soll. Damit der Umzug von Erfolg gekrönt ist und nicht in einem Desaster, geplagt von Stress und Hektik, endet, sollten bei der Planung des Umzuges einige Dinge beachtet werden. Eine Übersicht über die zu erledigenden Dingen sowie eine Organisationshilfe können dabei helfen, dass nichts vergessen wird und der Umzug im Handumdrehen über die Bühne geht.   Die Basics ... mehr
Wer kennt es nicht? Ein Wohnortwechsel ist immer mit einigen Herausforderungen verbunden. Nicht nur die Wohnungssuche, die Planung des Umzugs und die Einrichtung des neuen Lebensmittelpunkts müssen bewältigt werden. Neben den organisatorischen Themen spielen auch die sozialen Themen eine große Rolle. Neue Freundschaften und Bekanntschaften, ein neues Fitnessstudio, ein neues Lieblingscafé wollen gefunden werden. In einer Metropole wie Berlin können diese Punkte relativ einfach zu bewältigen sein, wenn Sie sich über Ihre Möglichkeiten informieren und methodisch vorgehen. Der ... mehr
 Der Körnerpark zählt zu den schönsten Parks in Berlin. Da er jedoch versteckt gelegen ist - zwischen der Neuköllner Karl-Marx-Straße und der Hermannstraße - kennen ihn nur wenige. In diesem Park, genauer gesagt auf der Terrasse vor der Galerie, findet seit über 30 Jahren von Mitte Juni bis Ende August eine bemerkenswerte Konzertreihe statt. Klein gestartet, ist in den letzten Jahren sowohl die Bandbreite der Musik als auch die Besucherzahl gewachsen. Das Spektrum der Konzerte bietet für jeden Geschmack etwas: Salsa, Klezmer, Folk, Jazz, Pop und Rock bis Weltmusik. Die Konz ... mehr
Neue Ausstellung im Foyer des Rathauses-Treptow vom   Zeit: 11.08.2021 - 24.09.2021 täglich von 9:00-18:00 Uhr Ort: Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, 12435 Berlin Cornelia Flader, Bezirksstadträtin für Kultur, teilt mit: »Jedes Lebewesen, das im Wasser treibt und nicht aktiv schwimmt, kann als Plankton bezeichnet werden: Pflanzen, Tiere, Bakterien, Archaebakterien, Viren, und auch Pilze. Es gibt um die 250.000 verschiedene bisher bekannte Arten Plankton. Fundorte sind Seen, Flüsse, Meere, Lagunen, Flussmündungen und Gletscher! Trotz der bekannten Vielfalt, ist viele ... mehr
 Zeit der letzten Brachen Seit 2017 filmt der Künstler Lars Preisser die verschwindenden Brachflächen Berlins mit einer 16mm Filmkamera. Eine Auswahl seiner Motive hat er nun in monumentale Filmstills übersetzt. Plakatiert auf Werbeflächen kehren sie exemplarisch an eine solche Brache zurück. Zu entdecken vom 20. Juli bis 29. Juli 2021 an der Kreuzung Potsdamer Straße - Alvenslebenstraße: Plakat-Aktion: Filmstills Vom 20. Juli bis 29. Juli 2021 Ort: Kreuzung Potsdamer Straße / Alvenslebenstraße, 10783 Berlin Parallel zu der Plakat-Aktion zeigt die Galerie ... mehr
 Auf dem Rathausvorplatz neben der Galerie Wedding ist bis zum 21. Juli die Skulptur „Surplus“ von der Künstlerin Ingrid Ogenstedt zu sehen sein, kuratiert von Solvej Helweg Ovesen. Auf Einladung der Galerie Wedding hat die schwedische Künstlerin Ingrid Ogenstedt eine fast vier Meter hohe Skulptur für den Rathausvorplatz in Wedding entwickelt. Die Form erinnert an ein monumentales Tor oder Portal, überwachsen mit Gras. “Surplus” bedeutet Mehrertrag oder Überschuss. Die Arbeit ist Teil des Programms “Anders Existieren” in der Galerie Wedding. Die Kü ... mehr
 Die Ausstellung „Herausforderungen annehmen – Schweden und die Agenda 2030“ wird am Montag, 5. Juli 2021, um 12 Uhr gemeinsam von Bezirksstadtrat Oliver Schruoffeneger und der schwedischen Botschaftsrätin Monica Enqvist auf dem Breitscheidplatz eröffnet. Mit der Agenda 2030 der Vereinten Nationen, hat sich die Weltgemeinschaft auf einen Katalog mit festen Zeitzielen geeinigt. Sie definiert für die 17 Nachhaltigkeitsziele Maßnahmen für Deutschland, deren Umsetzung bis 2030 geplant sind. In Schweden hat die Umsetzung der Agenda höchste Priorität. Jed ... mehr
 Es ist geschafft! Die Neugestaltung der Grün- und Spielplatzfläche in der Thomas-Mann-Straße hinter dem Wohnblock Nr. 2-12 ist nach einjähriger Bauzeit abgeschlossen und die Spielfläche wieder für die Öffentlichkeit freigegeben. Um den Neupflanzungen und der Rasenfläche für ihre Entwicklung Zeit zu geben, bleiben diese Flächen noch bis zum Herbst gesperrt. Die Maßnahme wurde aus dem Programm “Wachstum und nachhaltige Erneuerung” der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen mit 1,485 Mio. Euro gefördert. Die zentrale Sandspielfl& ... mehr
 „Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der überhaupt keine Angst im Dunkeln hatte“ Wann: Mi. 12.05.2021, 16:15 Uhr Anmeldung: rudow@stadtbibliothek-neukoelln.de Die Bibliothek Rudow erweitert ihre digitalen Angebote und bietet ab Mittwoch, 12.05.2021, regelmäßig online Bilderbuchkinos für Kinder und Familien an. Am Mittwoch, 12.05.2021, um 16:15 Uhr wird das erste Bilderbuch präsentiert: „Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der überhaupt keine Angst im Dunkeln hatte“, von der Autorin Sabine Bohlmann. Erschienen ist das Buch  ... mehr
 Wann: 03.05.2021 – 11.06.2021 Wo: Helene-Nathan-Bibliothek Die Stadtbibliothek Neukölln möchte im Rahmen des Kunstfestivals „48 h Neukölln“ – gemeinsam mit Interessierten aus dem Kiez – eine Bastelaktion ab 03.05.2021 ausrichten. Passend zum Festivalthema Luft sollen Origami-Vögel, -Flieger oder -Schmetterlinge aus Papier gefaltet werden. Die Kreationen können bis zum 11.06.2021 in der Bibliothek abgegeben werden und werden später, anlässlich von „48 h Neukölln“ (18.-20.6.) in der Helene-Nathan-Bibliothek oder online gezeigt.  ... mehr
 Die Einzelausstellung von Elín Jakobsdóttir in der Schwartzschen Villa präsentiert Skulptur, Film und Malerei. Sie trägt den Titel „In the First Place“ und geht zurück zum biographischen Ursprung der Künstlerin, indem sie sich poetisch mit den Naturgewalten Islands beschäftigt. Schwartzsche Villa Elín Jakobsdóttir - In The First Place Laufzeit 04.06.2021 - 31.10.2021 Kuratiert von Christine Nippe Es handelt sich um eine Spurensuche zu den Quellen des künstlerischen Schaffens: das Kindheitshaus der in Island geborenen Künstlerin  ... mehr
 Schwere Bücher ausgeliehen? Wollen Sie Blumenerde & Frühlingspflanzen oder die Kin-der transportieren? Ab dem 21. April können Sie das fLotte-kommunal Lastenrad „Rosi“ kostenlos in der Stadtbibliothek Spandau ausleihen und damit klimaschonend kleinere Transporte erledigen. Nach über zwei Jahren am Standort Rathaus ist das Lastenrad nun in die Bezirkszentralbibliothek umgezogen. Es ist Teil des Projekts „fLotte-kommunal“, mit dem die Leitstelle für Nachhaltigkeit und Klimaschutz im Bezirksamt zusammen mit dem ADFC Berlin seit 2018 ein Angebot von zehn kostenlos ausl ... mehr
 Überraschend, vielfältig und echt – so wirbt der Bezirk Spandau mit einem Imagefilm für seine touristische Destination Spandau zeichnet sich unter anderem durch seine einzigartige Lage am Wasser und seinem vielen Grün aus. Hier lassen sich Natur- und Kulturhighlights fernab des Metropolenrummels ent-spannt entdecken: Es lohnt sich, zweimal hinzuschauen. Über 40 spannende Orte und rund 20 unserer touristischen Leistungsträger geben einen zwei-einhalbminütigen ersten Einblick in den Bezirk der vielen Orte. Die für den Dreh beauftragte Berliner Agentur HandundFuss-Film ... mehr
 Feierliche Einweihung Restaurierung Wappen und barrierefreier Damm Der Eingangsbereich der Zitadelle Spandau erstrahlt durch die seit 2019 vorbereitete und von umfassenden Recherchen begleitete Restaurierung des kurbrandenburgischen Staatswappens über dem Eingangstor der Festungsanlage in neuem Glanz. Die Arbeiten an dem Wappen wurden im Dezember 2020 abgeschlossen. Zudem konnte der zum Tor führende Dammweg mit einem barrierefreien Pflaster versehen werden. Damit ist ein weiterer Baustein der sukzessiven Herstellung einer barrierearmen Zitadelle fertig gestellt. Die Restaurierung des Wappens und die b ... mehr
 Die Sanierung des Turms der französischen Friedrichstadtkirche auf dem Gendarmenmarkt ist abgeschlossen. Heute, am 22.04.2021, erfolgte die offizielle Übergabe durch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen an das Bezirksamt Mitte. Nach rund 3,5 Jahren Bauzeit finden in den modernisierten Räumen nun das Hugenottenmuseum, Veranstaltungsräume des Französischen Doms sowie neue Büroflächen Platz. Die Aussichtsplattform in rund 40 Metern Höhe wird im Frühjahr eröffnen. Regula Lüscher, Senatsbaudirektorin und Staatssekretärin der Senatsverwaltu ... mehr
 Die Corona-Pandemie führt zu vielen notwendigen Einschränkungen im Alltag, die Bibliotheken sind ebenfalls davon betroffen. Derzeit bieten sie nur den Leihbetrieb an. Auch wenn Veranstaltungen nicht vor Ort stattfinden können, soll die Lese- und Sprachförderung weiter gewährleistet bleiben. Die Bibliothek Rudow bietet deshalb ab sofort beliebte Formate wie Bilderbuchkinos für Kitakinder, Bibliothekseinführungen und Lesungen für Schulkinder in digitaler Form an. Bisher haben die ersten Rudower Kitas und Schulen von den neuen Formaten profitiert und buchen regelmä&szli ... mehr
ANZEIGE

© 2022 Berlin Nachttourist | Nachrichten aus Berlin & Umgebung - Immer die aktuellsten Szene News

 
Anzeige