NEWSTICKER

Einzelausstellung von Elín Jakobsdóttir in der Schwartzschen Villa ab dem 04.06.21

 Die Einzelausstellung von Elín Jakobsdóttir in der Schwartzschen Villa präsentiert Skulptur, Film und Malerei. Sie trägt den Titel „In the First Place“ und geht zurück zum biographischen Ursprung der Künstlerin, indem sie sich poetisch mit den Naturgewalten Islands beschäftigt.

Schwartzsche Villa



Elín Jakobsdóttir - In The First Place



Laufzeit 04.06.2021 - 31.10.2021



Kuratiert von Christine Nippe



Es handelt sich um eine Spurensuche zu den Quellen des künstlerischen Schaffens: das Kindheitshaus der in Island geborenen Künstlerin wurde in der Asche eines Vulkanausbruchs begraben. Themen, die die Kraft und Schönheit der Natur betreffen, sind in die Kunstwerke Jakobsdóttirs eingewoben. Ihre translokalen Bezüge zu Island, Schottland und Berlin spiegeln nicht nur diese unterschiedlichen Orte wider, sondern machen auch die Tiefe ihrer Arbeit aus.



Fallen und Eintauchen in dunkles Meerwasser sind Sujets in den jüngsten Gemälden von Elín Jakobsdóttir, in denen nur als Umrisszeichnung wiedergegebene Körper durch liquide Farbfelder in unbekannte Tiefen zu stürzen scheinen. Mit unterschiedlichen Mitteln erforscht Elín Jakobsdóttir Wege der physischen und mentalen Erfahrbarkeit in einer steten Bewegung zwischen innerer und äußerer Welt. Ihr Ouevre zeichnet sich durch eine starke Poetik und Intensität mit Verweisen auf das Unbewusste aus.



Elín Jakobsdóttirs Arbeiten werden international ausgestellt. Sie befinden sich in der Sammlung des Louvre Museum Paris, Leeds Art Gallery Museum, Stills Edinburgh und Glasgow School of Art.



Zur Ausstellung erscheint eine Publikation im Kerber Verlag mit Texten von Eva Scharrer und Christine Nippe sowie einem Interview mit der Künstlerin.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Das 12. Steglitzer Literaturfest der LiteraturInitiative findet am Samstag, 15. November 2014, von 12.30-20.00 Uhr in der Schwartzschen Villa in Steglitz, Grunewaldstrasse 55, statt. Wie jedes Jahr haben die Kinder und Jugendlichen aus unseren  ... mehr
Die Robert-Havemann-Gesellschaft e.V., das Museum Pankow und die Bibliothek am Wasserturm laden am Dienstag, dem 20. Januar 2015 um 20.00 Uhr in die Aula im 3. OG des Bildungszentrums Sebastian Haffner, Prenzlauer Allee 227/228,10405 Berlin, zu ei ... mehr
…ist die Hölle los Premiere: 20.03.2015, 20:00 Uhr Samstag, 21.03.2015, 20:00 Uhr Freitag, 27.03.2015, 20:00 Uhr Samstag, 28.03.2015, 20:00 Uhr Ben und Lisa hatten einen Autounfall. Sie sind ineinander gefahren.  ... mehr
Zwei Stöcke schlagen aneinander, ein Stein plumpst in eine Pfütze, eine Plastiktüte knistert geheimnisvoll – Geräusche und Klänge lassen sich auf ganz unterschiedliche Art und Weise erzeugen. Das fördert die Sch ... mehr
Anlässlich des internationalen Museumstages eröffnet das Museum Pankow in den Museumsräumen in der Heynstr. 8, 13187 Berlin, am Sonntag, dem 17. Mai 2015 um 11 Uhr in Anwesenheit des Bezirksstadtrats für Kultur, Dr. Torsten K&u ... mehr
Die Künstlerin Marei Lutterbach präsentiert ihre Malerei: Im Blick: Das Kind. Kindheitserfahrungen stehen im Mittelpunkt vieler neuerer Werke der Künstlerin Marei Lutterbach. Sie blättern ein facettenreiches Familienalbum auf: H ... mehr
traditionellen Sommerfest auf dem Festplatz Sodener Str. 29-31, 14197 Berlin. Der Eintritt ist frei. Unter der Schirmherrschaft des Jugendstadtrats Oliver Schruoffeneger gibt es eine bunte kulinarische und kulturelle Unterhaltung. Die Besucheri ... mehr
Am Mittwoch, den 12. Oktober 2016, um 18:00 Uhr, beginnt der Vortrag von Lutz Heuer, Historiker, der sich einen Bayern in Biesdorf widmet. Martin Flörchinger (1909 – 2004) besuchte von 1929 bis 1932 die Schauspielschule Leipzig. Nach v ... mehr
Im Rahmen der Berliner Märchentage vom 03. bis 20.11.2016 finden in der Dietrich-Bonhoeffer- Bibliothek, Brandenburgische Str. 2, 10713 Berlin Veranstaltungen statt. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Am Freitag,  ... mehr
Alle Freunde des Bezirks, der Geschichte und Architektur, sind herzlich eingeladen, auch jetzt im Frühling die Angebote unseres Bezirksmuseums zu besuchen. Weiterhin viel Aufmerksamkeit findet die aktuelle Ausstellung im Hauptbaus an der Kirc ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Es ist wahrlich kein Geheimnis, dass die Hauptstadt Berlin zu den beliebtesten Touristendestinationen im Land gehört und das gilt sowohl für ausländische als auch einheimische Besucher. Verwunderlich ist das nicht, denn in Berlin gibt  ... mehr
Wer lange gesund bleiben will, treibt Sport. In Deutschland besteht dazu in 88.000 Sportvereinen Gelegenheit. Rund 24 Millionen Deutsche treiben regelmäßig Sport in einem Verein. Fußball liegt dabei weit vorn in der Gunst der aktiven ... mehr
Erfolgreich Umziehen in wenigen Schritten   Ein Umzug ist oftmals mit einer großen Vorfreude auf das neue Zuhause verbunden, jedoch stehen viele Umzügler vor dem Rätsel, wie der Umzug vonstattengehen soll. Damit der Umzug von E ... mehr
Wer kennt es nicht? Ein Wohnortwechsel ist immer mit einigen Herausforderungen verbunden. Nicht nur die Wohnungssuche, die Planung des Umzugs und die Einrichtung des neuen Lebensmittelpunkts müssen bewältigt werden. Neben den organisatorisc ... mehr

© 2022 Berlin Nachttourist | Einzelausstellung von Elín Jakobsdóttir in der Schwartzschen Villa ab dem 04.06.21

 
Anzeige