NEWSTICKER
Wer kennt es nicht? Ein Wohnortwechsel ist immer mit einigen Herausforderungen verbunden. Nicht nur die Wohnungssuche, die Planung des Umzugs und die Einrichtung des neuen Lebensmittelpunkts müssen bewältigt werden. Neben den organisatorischen Themen spielen auch die sozialen Themen eine große Rolle. Neue Freundschaften und Bekanntschaften, ein neues Fitnessstudio, ein neues Lieblingscafé wollen gefunden werden. In einer Metropole wie Berlin können diese Punkte relativ einfach zu bewältigen sein, wenn Sie sich über Ihre Möglichkeiten informieren und methodisch vorgehen. Der ... mehr
 Der Körnerpark zählt zu den schönsten Parks in Berlin. Da er jedoch versteckt gelegen ist - zwischen der Neuköllner Karl-Marx-Straße und der Hermannstraße - kennen ihn nur wenige. In diesem Park, genauer gesagt auf der Terrasse vor der Galerie, findet seit über 30 Jahren von Mitte Juni bis Ende August eine bemerkenswerte Konzertreihe statt. Klein gestartet, ist in den letzten Jahren sowohl die Bandbreite der Musik als auch die Besucherzahl gewachsen. Das Spektrum der Konzerte bietet für jeden Geschmack etwas: Salsa, Klezmer, Folk, Jazz, Pop und Rock bis Weltmusik. Die Konz ... mehr
Neue Ausstellung im Foyer des Rathauses-Treptow vom   Zeit: 11.08.2021 - 24.09.2021 täglich von 9:00-18:00 Uhr Ort: Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, 12435 Berlin Cornelia Flader, Bezirksstadträtin für Kultur, teilt mit: »Jedes Lebewesen, das im Wasser treibt und nicht aktiv schwimmt, kann als Plankton bezeichnet werden: Pflanzen, Tiere, Bakterien, Archaebakterien, Viren, und auch Pilze. Es gibt um die 250.000 verschiedene bisher bekannte Arten Plankton. Fundorte sind Seen, Flüsse, Meere, Lagunen, Flussmündungen und Gletscher! Trotz der bekannten Vielfalt, ist viele ... mehr
 Zeit der letzten Brachen Seit 2017 filmt der Künstler Lars Preisser die verschwindenden Brachflächen Berlins mit einer 16mm Filmkamera. Eine Auswahl seiner Motive hat er nun in monumentale Filmstills übersetzt. Plakatiert auf Werbeflächen kehren sie exemplarisch an eine solche Brache zurück. Zu entdecken vom 20. Juli bis 29. Juli 2021 an der Kreuzung Potsdamer Straße - Alvenslebenstraße: Plakat-Aktion: Filmstills Vom 20. Juli bis 29. Juli 2021 Ort: Kreuzung Potsdamer Straße / Alvenslebenstraße, 10783 Berlin Parallel zu der Plakat-Aktion zeigt die Galerie ... mehr
 Auf dem Rathausvorplatz neben der Galerie Wedding ist bis zum 21. Juli die Skulptur „Surplus“ von der Künstlerin Ingrid Ogenstedt zu sehen sein, kuratiert von Solvej Helweg Ovesen. Auf Einladung der Galerie Wedding hat die schwedische Künstlerin Ingrid Ogenstedt eine fast vier Meter hohe Skulptur für den Rathausvorplatz in Wedding entwickelt. Die Form erinnert an ein monumentales Tor oder Portal, überwachsen mit Gras. “Surplus” bedeutet Mehrertrag oder Überschuss. Die Arbeit ist Teil des Programms “Anders Existieren” in der Galerie Wedding. Die Kü ... mehr
 Die Ausstellung „Herausforderungen annehmen – Schweden und die Agenda 2030“ wird am Montag, 5. Juli 2021, um 12 Uhr gemeinsam von Bezirksstadtrat Oliver Schruoffeneger und der schwedischen Botschaftsrätin Monica Enqvist auf dem Breitscheidplatz eröffnet. Mit der Agenda 2030 der Vereinten Nationen, hat sich die Weltgemeinschaft auf einen Katalog mit festen Zeitzielen geeinigt. Sie definiert für die 17 Nachhaltigkeitsziele Maßnahmen für Deutschland, deren Umsetzung bis 2030 geplant sind. In Schweden hat die Umsetzung der Agenda höchste Priorität. Jed ... mehr
1
ANZEIGE

© 2022 Berlin Nachttourist | Nachrichten aus Berlin & Umgebung - Immer die aktuellsten Szene News

 
Anzeige