NEWSTICKER

Ausstellung „Sirene – Goldrausch 2020“: Start des digitalen Begleitprogramms

 

Aufgrund der aktuellen Pandemielage bleibt der Kunstraum Kreuzberg/Bethanien und damit die Ausstellung „Sirene – Goldrausch 2020“ bis voraussichtlich 30. November 2020 geschlossen. Wer in der Zwischenzeit nicht auf kulturelle Angebote verzichten möchte, kann die Ausstellung auch digital besuchen.



Die Bezirksstadträtin für Finanzen, Umwelt, Kultur und Weiterbildung Clara Herrmann erklärt: „Es freut mich ganz besonders, dass die Angebote der kommunalen Galerien trotz Schließungen genutzt werden können. Ab heute startet das digitale Begleitprogramm zur Ausstellung „Sirene – Goldrausch 2020“ des Kunstraum Kreuzberg/Bethanien. Kommende Woche wird unter anderem ein 3D-Rundgang durch die Ausstellung online verfügbar sein. Auf diese Erfahrung bin ich persönlich sehr gepnt.“



Das Goldrausch Künstlerinnenprojekt fördert die Durchsetzung herausragender künstlerischer Positionen von Frauen. Es ist ein unabhängiges berufliches Weiterbildungsprojekt für Bildende Künstlerinnen, in dessen Rahmen ein einjähriger, postgradualer Professionalisierungskurs sowie eine Ausstellung und öffentliche Veranstaltungen stattfinden.



Begleitprogramm:



Sirene – Goldrausch 2020 | SIGNALE

Mit einem digitalen Rahmenprogramm sendet die Ausstellung „Sirene – Goldrausch 2020“ auditive und visuelle Signale in die Außenwelt. Es wechseln sich digitale Ausstellungsgespräche mit Radio-Specials in Kooperation mit Cashmere Radio ab.



Immer donnerstags ab 19 Uhr zu folgenden Daten: 12. / 19. / 26. November, 10. / 17. Dezember 2020 und 7. Januar 2021.



SIGNALE | Ausstellungsgespräch

Zoom Talk mit dem Goldrausch Team und Künstlerinnen. Das Goldrausch Team stellt gemeinsam mit 5 Künstlerinnen ausgewählte Arbeiten aus der Ausstellung vor.



Donnerstag,12. November um 19 Uhr



In englischer Sprache, bitte anmelden unter: 

sirene@goldrausch.org

SIGNALE | Cashmere x Sirene – Goldrausch 2020

Radio-Special mit Anna Bromley, Caterina Gobbi und Julia Lübbecke



Im ersten Radio-Special, das in Kooperation mit Cashmere Radio auf ihrem Online Kanal gesendet wird, sprechen Anna Bromley, Caterina Gobbi und Julia Lübbecke über das Zusammenspiel vom Visuellen und vom Auditiven.



Donnerstag, 19. November 2020 um 19 Uhr



In englischer Sprache auf 

cashmereradio.com

SIGNALE | Ausstellungsgespräch

Zoom Talk mit dem Goldrausch Team und Künstlerinnen. Das Goldrausch Team stellt gemeinsam mit 5 Künstlerinnen ausgewählte Arbeiten aus der Ausstellung vor.



Donnerstag, den 26. November um 19 Uhr



In deutscher Sprache, bitte anmelden unter: 

sirene@goldrausch.org

SIGNALE | Ausstellungsgespräch

Zoom Talk mit dem Goldrausch Team und Künstlerinnen. Das Goldrausch Team stellt gemeinsam mit 5 Künstlerinnen ausgewählte Arbeiten aus der Ausstellung vor.



Donnerstag, den 10. Dezember um 19 Uhr



In deutscher Sprache, bitte anmelden unter: 

sirene@goldrausch.org

SIGNALE | Cashmere x Sirene – Goldrausch 2020

Radio-Special mit Sarah Drath und Mona Hermann, Gosia Lehmann, Rosanna Graf. Ein Abend voller magischer Tricks und Kuriositäten



Donnerstag, 17. Dezember 2020 um 19 Uhr



In deutscher und englischer Sprache auf 

cashmereradio.com

SIGNALE | If one day you find a stone smiling at you, would you tell anyone?

Digitales Gespräch mit Amelia Groom und Yasmin Bassir, Chan Sook Choi, Silvia Noronha und Juliane Tübke



Donnerstag, 7. Januar 2021 um 19 Uhr



In englischer Sprache, bitte anmelden unter: 

sirene@goldrausch.org

Aktuelle Informationen sowie das Begleitprogramm sind zu finden auf Facebook und unter: 

www.goldrausch.org

 oder 

www.kunstraumkreuzberg.de
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Bezirksbürgermeister Oliver Igel begrüßt die Entscheidung des Landes Berlin, das bestehende Erbbaurecht für das Spreeparkgelände zurückzukaufen: „Ich danke der Senatsverwaltung für Finanzen und dem Liegens ... mehr
Der Heimatverein Marzahn-Hellersdorf führt am Samstag dem 21. Juni seine diesjährige Tagesexkursion durch wiederum mit einem Reisebus und diesmal zunächst nach Möglin und am Nachmittag nach Bad Freienwalde. In Möglin werde ... mehr
Melancholisch, perlend oder leidenschaftlich “ der Klang des Akkordeons erzählt Geschichten von Heimweh, Ausgelassenheit und Liebe. Musette-Walzer wie „Sous le ciel de Paris“ oder „Domino“ wecken Assoziationen an ... mehr
Für folgende Bibliotheken gelten während der Sommerferien vom 9. Juli bis 23. August 2014 gesonderte Öffnungszeiten: Die Stadtteilbibliothek Halemweg im Stadtteilzentrum am Halemweg 18 hat dienstags und freitags von 14 bis 18 Uh ... mehr
Das Straßen- und Grünflächenamt muss in der 27. Kalenderwoche aus Gründen der Verkehrssicherheit folgende Bäume fällen: Datum Ortsteil Ort Baum-Nr.: Baumart Umfang in cm Höhe in m Fällgrund 01.07.2014  ... mehr
Stadtentwicklungsstadtrat Marc Schulte lädt in Vertretung von Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann ein zum 152. Kiezspaziergang am Samstag, dem 9.8.2014, ab 14.00 Uhr vom Stadtbad Wilmersdorf zum Hubertus-Sportplatz. Treffpunkt ist um 1 ... mehr
Immer sonntags um 18 Uhr, Eintritt frei Ein Kleinod in Nord-Neukölln zwischen Karl-Marx- und Hermannstraße ist der Körnerpark, besonders die Galerie im Körnerpark mit ihrer wunderschönen, weitläufigen Terrasse. Auf ... mehr
20.01.15 Altglienicke Am Falkenberg Baum-Nr.: 55/1 Baumart: Ahorn Umfang in cm: 220 Höhe in m: 18 Fällgrund: Pilz, Morschung, Bruchgefahr 21.01.15 Köpenick Am Bahndamm Baum-Nr.: 33/2 Baumart: Kastanie Umfang in cm: 22 ... mehr
Schulsenator Ties Rabe und der Vorstand der Jungen Presse Hamburg haben gemeinsam mit Wibke Bruns von Gruner + Jahr die besten Schülerzeitungen Hamburgs im Schülerzeitungswettbewerb der Länder 2014 ausgezeichnet. Schuelerzeitungswe ... mehr
Gehst du eine Straße bewusst entlang, eine Straße die dir vertraut zu sein scheint, erlebst du auf einmal, dass hier oder da etwas zu dir leise zu flüstern scheint. Viele immer mehr werdende Stolpersteine, im Pflaster messingfarbe ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
 Aufgrund der aktuellen Pandemielage bleibt der Kunstraum Kreuzberg/Bethanien und damit die Ausstellung „Sirene – Goldrausch 2020“ bis voraussichtlich 30. November 2020 geschlossen. Wer in der Zwischenzeit nicht auf kulturelle  ... mehr
 Lichtenbergs Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) hat am Freitag, 13. November 2020, die Ausstellung „Hello Lichtenberg“ am Gebäude des Gesundheitsamtes Lichtenberg eröffnet. Für die kommenden Monate w ... mehr
 Von 24. Oktober bis 06. Dezember 2020 ist im Projektraum Alte Feuerwache die neue Ausstellung „Flüchtig schimmert das Licht“ zu sehen. Gezeigt werden Arbeiten der Berliner Künstlerinnen Liz Mields-Kratochwil und Vera Oxfor ... mehr
 Vom 06.11.2020 bis zum 21.02.2021: Blaues Gras entlang der Flüsse I Pasto azul a lo largo de los ríos Die Ausstellung in der Galerie der Schwartzschen Villa „Blaues Gras entlang der Flüsse – Pasto az ... mehr

© 2020 Berlin Nachttourist | Ausstellung „Sirene – Goldrausch 2020“: Start des digitalen Begleitprogramms

 


Anzeige