NEWSTICKER

Freiluft-Lesung: Tante Hilde in Gelb oder Alle sind verdächtig - Krimisatire von Katrin Heinau

 
  • Zeit: Mittwoch, den 24. Juni 2020 um 20 Uhr
  • Ort: Palettenlounge im Kiezgarten, Bouchéstr. 75, 12435 Berlin (Eingang links neben der alten Schule)
  • Eintritt: frei

April 1945 in Berlin: Die Zahnärztin Hilde hält die Stellung in ihrer Praxis in Berlin-Spandau und behandelt unbeirrt Zahnarztnotfälle, während um sie herum die Stadt in Schutt und Asche versinkt. Mit ihrer Freundin Grete teilt sie ein Hobby: Infekte. Bei den Zahnbehandlungen werden heimlich Rachenabstriche gemacht, geheime Hilfe gibt es aus der Zitadelle vom Heeresgasschutzlaboratorium.

Grete Wirth und Dr. Hilde Kampf sind von preußischer Gesinnung und halten sich für die einzig wahre Hygienepolizei. Durch eine Reihe von Verwicklungen werden die Frauen durch einen Spion mit Gift versorgt und ein Super-Nazi wird umgebracht; eine (infizierte?) Fledermaus wird als Friedensgeschenk Richtung Osten getragen, kommt aber wieder zurück. Hedwig Koch, die betagte Witwe von Robert Koch, sucht ihre Krankenakte, sie ist aber nicht einzige - ein Wissenschaftler namens Dr. Latenz sucht sie auch; und der sinnlose Tod von Gretes Mann am letzten Kriegstag wird gerächt.

Im Anschluss sind alle Schreibenden eingeladen, das offene Mikrofon zu ergreifen.

Eine Veranstaltung der KungerKiezInitiative e. V.
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Die Internationalen 22. Steglitzer Tage für Alte Musik unter der Schirmherrschaft von Bezirksbürgermeister Norbert Kopp und unter der künstlerischen Leitung von Anka Sommer finden in diesem Jahr vom 19. bis 25. Mai zum Thema “ ... mehr
Am Samstag den 13.09.2014 und Sonntag den 14.09.2014 jeweils von 11.00 – 18.00 Uhr laden die Berliner Forsten und die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten (SPSG), im Rahmen des Tages des offenen Denkmals, ins Jagdschloss  ... mehr
Ein literarisch-musikalisches Programm mit Walfriede Schmitt und Karsten Troyke Karsten Troyke singt Chansons von Georg Kreisler, jiddische Volkslieder, Tangos und Evergreens. Dank seiner rostig-rauen Stimme, seinem Witz und Schalk bereichert er d ... mehr
Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, spricht am Dienstag, 17. Februar 2015, um 19.30 Uhr im Festsaal des Berliner Rathauses ein Grußwort auf dem Empfang, der im Rahmen der Konferenz Stolpersteine 2015 stattfinde ... mehr
Aus der Sitzung des Senats am 17. März 2015: Auf Grundlage der gemeinsamen Vorlage der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft sowie der Senatsverwaltung für ... mehr
Der Förderverein „Weingarten Berlin“ e.V. lädt am Sonntag, dem 30. August 2015 zum dritten Sommerkonzert in den Weingarten am Volkspark Prenzlauer Berg ein. Vor dem Konzert findet um 15.00 Uhr die feierliche Enthüllung ... mehr
Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann besucht am Sonntag, dem 20.09.2015, um 12.30 Uhr, das Rowing Champions League Final 2014, zwischen Mercedes-Benz Arena und East-Side-Gallery. Na einem KO-Modus wird die Rangliste des ROWING Champions Leag ... mehr
Am Donnerstag, den 3. Dezember 2015, ab 10:00 Uhr läuft zum Filmfrühstück im Stadtteilzentrum Biesdorf der DEFA-Klassiker „Die Weihnachtsklempner“. Eine Komödie der DEFA aus dem Jahr 1986 von Helmut Krätzig mit ... mehr
Oper frei nach W. A. Mozart – frisch erzählt Ungeduldig warten Theaterdirektor Schikaneder und eine Sängerin auf Mozart. Schließlich soll mit ihm eine neue Oper besprochen werden! Reichlich spät und keineswegs zu ernst ... mehr
Eine Stadt verändert sich - „25 Jahre Stadterneuerung in Pankow“ ist der Titel eines vom Bezirksamt Pankow herausgegebenen Buches, das den Vertretern der Medien am Donnerstag, dem 21. Januar 2016 um 12 Uhr in der „Bremer H&o ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
 Das studio im HOCHHAUS zeigt ab dem 1. Juli 2020 aktuelle Werke der in Berlin lebenden Künstler:innen Berit Myrebøe und Jan-Peter E.R. Sonntag. Beide Künstler:innen machen mit dem Titel der Ausstellung „Seestücke&l ... mehr
 Unter diesem Titel ist das Buch über die Geschichte der „Filmstadt“ Johannisthal zum Gründungsjubiläum der Johannisthaler Filmanstalten (Jofa) erschienen. Der Autor Wolfgang May beschreibt die wechselvolle Geschi ... mehr
  Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler, informiert: Die Galerie Nord freut sich, zum Abschluss der ersten institutionellen Einzelausstellung  ... mehr
 In diesem Jahr ist auch bei der „Fête de la Musique“, dem großen überregionalen Musikevent des Sommers, alles anders: Aus dem beliebten Open-Air-Festival wird am 21. Juni 2020 die „Fête de la (Haus-)  ... mehr

© 2020 Berlin Nachttourist | Freiluft-Lesung: Tante Hilde in Gelb oder Alle sind verdächtig - Krimisatire von Katrin Heinau

 


Anzeige