NEWSTICKER

Fragile Times - Ausstellung in der Galerie im Körnerpark

 Ausstellung vom 4. Juli bis 25. Oktober 2020

Das ökologische Gleichgewicht auf der Erde ist ins Wanken geraten. Klimawandel, Umweltverschmutzung und Artensterben sind nur einige der Schlagworte, die viele Menschen in Sorge versetzen. Dennoch kommt es bei den Wenigsten zu nachhaltigen Verhaltensänderungen.

Die Ausstellung beschäftigt sich mit dem fragilen Verhältnis von Mensch und Natur und sucht nach Wegen, dieses neu auszuloten. Wie kann Kunst einen Raum schaffen, in dem wir unsere Beziehung zur (Um)Welt auf neue Weise definieren? Können Kunst und Poesie zu Heilungsprozessen beitragen, die das Miteinander der Lebewesen verbessern?

In ihren Arbeiten beschäftigen sich die eingeladenen Künstler*innen mit Themen wie dem Wasser als Ursprung des Lebens; dem Paradox fossiler Brennstoffe, die Sonnenenergie speichern; oder dem Müll in den Meeren, der Ausgangspunkt für ein gigantisches Archiv der Menschheit werden könnte. Der allgemein verbreiteten Ratlosigkeit setzen die Künstler*innen ungewöhnliche Gedankenmodelle und spielerische Experimente entgegen. Sie verschieben Kontexte und eröffnen dadurch andere Sichtweisen auf bekannte Sachverhalte, sie spüren vergessenem Wissen über die Kräfte der Natur nach und greifen auf der Suche nach sinnstiftenden Beziehungen zur Umwelt auf alte Mythen, Rituale und Symbole zurück.

Parallel zur Ausstellung findet ein Performance Projekt von Viviana Druga und Dafna Maimon statt.

Kuratiert von Dorothee Bienert und Kati Kivinen

Workshop: Bienensinn

Samstag 19.09. und 26.09. ab 15 Uhr

Fürsorge, Abhängigkeit und Fragilität prägen die Beziehung von Menschen zu Bienen. Wie Bienen wahrnehmen, kann im Workshop „Sensing Bees“ mit den eigenen Sinnen erfahren werden. Elisa Dierson und Katja Marie Voigt von der Künstler*innen- und Imker*innengruppe Moabees geleiten die Teilnehmenden durch Experimente und Begegnung mit Bienen. Dauer: circa 3,5 Stunden Anmeldung unter: Daniela.Nadwornicek@bezirksamt-neukoelln.de

PARA-DIES

Im Rahmen der Kunstvermittlung des Young Arts Körnerpark finden Sommerferien-Projekte statt. Kinder und Jugendliche bildhauern morgens und machen nachmittags Experimente, Ausflüge und Spiele rund um das Thema Bienen mit Künstlerinnen des Moabees-Projektes.

Weitere Infos auf https://youngarts-nk.de/
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Zum Workshop „Plastisches Gestalten“ lädt am 29. März von 13.00 – 20.00 Uhr ein das „Frauenszimmer Marzahn“ beim MiM-Mädchen in Marzahn e.V. im Kiezhaus Marzahn, 2. Etage Raum 214, Glambecker Ring 80/82, ... mehr
Am Samstag, 05. April 2014 ruft das Bezirksamt Lichtenberg wieder alle Lichtenberger Bürgerinnen und Bürger auf, sich am Frühjahrsputz in ihren Kiezen zu beteiligen. An folgenden Orten wird ab 9 Uhr geputzt: Rund um die Fal ... mehr
Am 28. März fand eine Solidaritätsaktion für geflüchtete Menschen in Berlin-Adlershof statt. Keine rassistische Hetze in Berlin-Adlershof! Engagierte Bürger*innen aus Adlershof, das Netzwerk Refugees Welcome Treptow-K& ... mehr
Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann lädt ein zum 149. Kiezspaziergang am Samstag, dem 10.5.2014, ab 14.00 Uhr vom Bahnhof Zoo zum Fest der Nationen auf dem Prager Platz. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr am Bahnhof Zoologischer Garten unter d ... mehr
Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirks Reinickendorf von Berlin plant, vom 15. Mai 2014 bis zum 6. Juni 2014 die Fahrbahnfläche in der Friederikestraße zwischen Gerlindeweg und Eichehäherstraße instand set ... mehr
25 Jahre KidS – Kreativität in die Schule „Trotz alledem!“ Ferdinand Freiligrath Erster Jahrgang Integrierte Sekundarschule Dachausbau Vor 25 Jahren hat die Ferdinand-Freiligrath-Schule – gefördert von der Rob ... mehr
Eine Ausstellung unter dem Titel „Berlin – Landschaften und mehr“ von dem Pankower Künstler Eckhard Ebert wird am Dienstag, dem 26. August 2014 um 18.30 Uhr in der Galerie im Rathaus Pankow, Breite Straße 24 A –  ... mehr
Auf dem Grundstück Friedrichstraße 20/22 sollen im Zuge von umfangreichen Baumaßnahmen, darunter das neue Verlagsgebäude der „tageszeitung – taz“, 15 Bäume gefällt werden. Mit Hilfe einer Online-Pe ... mehr
Es ist Faszination auf den ersten Blick, als Wantscho und Rose sich begegnen: der exotisch wirkende »Mann vom Balkan« und das unbeschwerte Mädchen, das sich im grauen Einerlei des DDR-Alltags nach einem Abenteuer sehnt. Und abente ... mehr
Veranstaltungsplan November 2015 im Frauenzentrum Marie e.V. Montag, den 2. November 2015 Von 17:00 bis 20:00 Uhr Rechtsauskünfte zum Arbeits-, Sozial- und Familienrecht Mittwoch, 4. November 2015 Von 14:00 bis 15: ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
 Das studio im HOCHHAUS zeigt ab dem 1. Juli 2020 aktuelle Werke der in Berlin lebenden Künstler:innen Berit Myrebøe und Jan-Peter E.R. Sonntag. Beide Künstler:innen machen mit dem Titel der Ausstellung „Seestücke&l ... mehr
 Unter diesem Titel ist das Buch über die Geschichte der „Filmstadt“ Johannisthal zum Gründungsjubiläum der Johannisthaler Filmanstalten (Jofa) erschienen. Der Autor Wolfgang May beschreibt die wechselvolle Geschi ... mehr
  Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler, informiert: Die Galerie Nord freut sich, zum Abschluss der ersten institutionellen Einzelausstellung  ... mehr
 In diesem Jahr ist auch bei der „Fête de la Musique“, dem großen überregionalen Musikevent des Sommers, alles anders: Aus dem beliebten Open-Air-Festival wird am 21. Juni 2020 die „Fête de la (Haus-)  ... mehr

© 2020 Berlin Nachttourist | Fragile Times - Ausstellung in der Galerie im Körnerpark

 


Anzeige