NEWSTICKER

Das Gutshaus Steglitz und die Schwartzsche Villa eröffnen wieder am 11.05.2020

 

Das Gutshaus Steglitz und die Schwartzsche Villa eröffnen wieder am 11. Mai 2020: Erste Ausstellung des berlinweiten Kooperationsprojektes „Großes B dreizehn mal Stadt“ zum Groß-Berlin-Centennium.



Ab dem 11. Mai ist die 

Ausstellung “Neu, Groß, Grün. 100 Jahre Architekturmoderne im Berliner Südwesten“ wieder von Montag bis Sonntag von 10-18 geöffnet

. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der 

Schwartzschen Villa, Grunewaldstraße 55, 12165 Berlin, und im Gutshaus Steglitz, Schloßstraße 48, 12165 Berlin.

Berlin begeht das Jubiläum des Groß-Berlin-Gesetzes. Steglitz-Zehlendorf bildet im Gutshaus Steglitz und in der Schwartzschen Villa den Auftakt für eine Reihe von berlinweiten Ausstellungen und Rahmenprogrammen anlässlich von 100 Jahren Groß-Berlin.



Vor genau 100 Jahren entstand Berlin, wie wir es heute kennen. Mit der Eingemeindung von acht Städten, 59 Landgemeinden und 27 Gutsbezirke entstand die pulsierende Metropole Berlin. Vor allem in den Bereichen Stadtentwicklung, Wohnungsbau und Infrastruktur erlebte die Stadt ab 1920 einen Modernisierungsschub, der die neugebildeten 20 Bezirke nachhaltig prägte. Bis heute bemerkenswert ist die einzigartige Architekturdichte der Moderne, insbesondere in Steglitz-Zehlendorf.



Die Ausstellung „NEU, GROSS, GRÜN - 100 Jahre Architekturmoderne im Berliner Südwesten“ stellt 

bis zum 28. Juni 2020

 12 herausragende Beispiele des Neuen Bauens in Steglitz-Zehlendorf vor. Das Besondere: Erstmalig wird eine Schau in beiden Ausstellungshäusern (Gutshaus Stglitz und Schwartzsche Villa) gezeigt.



Kuratiert wurde die zweiteilige Ausstellung von team [BEST] projekte für baukultur und stadt.



Der Katalog zur Ausstellung, herausgegeben von Dr. Brigitte Hausmann, erscheint im Gebr. Mann Verlag und ist Teil einer dreiteiligen Publikationsreihe zum Neuen Bauen in Steglitz und Zehlendorf.



Wir bitten unsere Besucher*innen darum, uns durch die 

Einhaltung der folgenden Regelungen

 sowie der geltenden Hygienevorschriften zu unterstützen:



- Bitte tragen Sie beim Betreten der Galerie einen Mund-Nasen-Schutz.



- Bitte beachten Sie die maximale Anzahl der Personen pro Raum.



- Nutzen Sie die bereitstehenden Desinfektionsmittel.



Unsere Maßnahmen gelten bis auf weiteres und werden sukzessive im Rahmen der landesweiten Pandemieregelungen aktualisiert.



Veranstalter:

 Fachbereich Kultur Steglitz-Zehlendorf



Ansprechpartnerin für die Presse:

 Dr. Christine Nippe, Tel.: (030) 90299-2212, 

E-Mail

www.kultur-steglitz-zehlendorf.de

Gefördert mit Mitteln der Lotto-Stiftung Berlin und des Bezirkskulturfonds

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Tour mit Senatorin Yzer und UVB-Präsident Dr. Niehage durch vier Unternehmen zeigt volle Brandbreite der technologieorientierten und vernetzten Industrie der Hauptstadt Die Industrie der Hauptstadt präsentiert sich zukunftsorientiert,  ... mehr
Am Sonntag, dem 1.6.2014, um 12.00 Uhr wird im Rahmen des 40-jährigen Jubiläums der Kommunalen Galerie, Hohenzollerndamm 176,10713 Berlin die neue Ausstellung von Harald Gnade “IMPLANT. Erde – vertikal – ablaufen“ ... mehr
Ritterkämpfe und mittelalterlicher Markt - goßes Fantasyfest am 06.09. am und im Haus SONNENECK Mittelalterliches Handwerk, Ritterschaukämpfe, Bogenschießen, Hexenküche, Mitmach – Aktionen für Kinder, Mär ... mehr
Ab Montag den 8.9.2014 bis Dezember 2014 werden im Auftrag des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin im Bereich der Englischen Straße und Gutenbergstraße zwischen Wegelystraße und Gutenbergstraße 6 Straße ... mehr
Der Bürgerverein Karlshorst hat zusammen mit dem Stadtteilzentrum IKARUS und dem Bezirksamt 120 Veranstaltungen rund ums Jahr geplant, um das 120-jährige Bestehen des Lichtenberger Stadtteiles zu zelebrieren. Die Organisatoren werden dem ... mehr
Mitte Februar werden entlang der Hauptallee des Stadtparks Steglitz 16 Silberahorne gefällt, die gravierende Schäden aufweisen und abgängig sind. Noch im Frühjahr werden an gleicher Stelle Ulmen gepflanzt. Mit dieser Maß ... mehr
Die Galerie M lädt am Freitag, den 26 Juni 2015 ab 15.00 Uhr zur Ausstellungseröffnung mit Präsentation der Workshopergebnisse. Die Ausstellung ist am Samstag und Sonntag, 27. und 28. Juni 2015 jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr zu sehen. ... mehr
Am Sonntag, den 13.September 2015 von 15:00 bis 18:00 Uhr lädt der „Kunstraum mp43“ zur Vernissage “Naeukeurige beschryvingh van de natuur” in der Marzahner Promenade 43 ein. Das Künstlerduo Carola Rümper und ... mehr
Am Montag, den 28. Dezember, um 14.00 Uhr, findet - unter Schirmherrschaft der Bezirksstadträtin Christa Markl-Vieto - zum 90. Geburtstag von Hildegard Knef in der großen Kapelle auf dem Waldfriedhof Zehlendorf, Wasgensteig 30, 14129 Ber ... mehr
Am Freitag, 20. Mai 2016, findet die Einweihung der Neuaufstellung des „Fünf-Kinder-Tröpfelbrunnens“ der Bildhauerin Evelyn Hartnick-Geismeier im Park am Marion-Dönhoff-Platz statt. Die Interessengemeinschaft Leipziger ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
 Im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung erfolgten in enger Abstimmung mit dem Landesdenkmalamt und der Unteren Denkmalschutzbehörde Mitte die Planung und Ausführung aller Maßnahmen zur Wiederherstellung des  ... mehr
 An den Samstagen 13. und 20. Juni 2020, jeweils um 13:00 Uhr und 15:00 Uhr, lädt der Verein „Freunde Schloss Biesdorf“ zu den geplanten und nun auch wieder möglichen traditionellen Führungen zum Schlosspark Biesdo ... mehr
 Offene Ateliers 2020 in Berlin-Friedrichshagen   Samstag, 13. Juni 2020, 12 – 19 Uhr Sonntag, 14. Juni 2020, 12 – 18 Uhr Kunst darf nun endlich wieder physisch und sinnlich direkt erlebt und genossen werden & ... mehr
 Der Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) wird ab dem 11. Mai 2020 seine Bibliotheken zur Ausleihe und Rückgabe von Medien zugänglich machen, so ein Beschluss der entsprechenden Gremien des Verbundes ... mehr

© 2020 Berlin Nachttourist | Das Gutshaus Steglitz und die Schwartzsche Villa eröffnen wieder am 11.05.2020

 


Anzeige