NEWSTICKER

1000x Berlin – neues Online-Portal zur Stadtgeschichte

Stadtmuseum Berlin und Berliner Bezirksmuseen machen 100 Jahre Groß-Berlin sichtbar

Anlässlich des diesjährigen Jubiläums von Groß-Berlin gibt das neue Online-Portal „1000x Berlin“ faszinierende Einblicke in eines der wichtigsten Kapitel der Berliner Stadtgeschichte. 1000 Fotografien aus den Sammlungen der Berliner Bezirksmuseen und des Stadtmuseums Berlin zeigen, wie sich die Stadt von 1920 bis zur Gegenwart verändert hat. Sie zeugen von einer Metropole, die über Nacht durch Parlamentsbeschluss aus Städten, Landgemeinden und Gutsbezirken entstand.

150 thematische Fotoserien von „Berlin bewegt sich“ über „Berlin wohnt“ bis „Berlin vergnügt sich“ erzählen, wie sich Berlin in den vergangenen 100 Jahren verändert hat. Sie spiegeln die vielfältigen Gesichter Berlins von den Rändern bis ins Zentrum wider, von den Kiezen bis in die Bezirke. Welche sozialen, kulturellen und politischen Umbrüche die Menschen in dieser Zeit erlebt haben, veranschaulichen beispielhaft 50 illustrierte Biografien von Berlinerinnen und Berlinern. Besucherinnen und Besucher des Portals können zudem durch das Hochladen eigener Fotografien ihr persönliches Berlin sichtbar machen.

In enger Kooperation zwischen dem Stadtmuseum Berlin und zehn Berliner Bezirksmuseen ist mit 1000x Berlin eine illustrierte hundertjährige Geschichte der Stadt entstanden, kompakt und digital. Ab sofort unter www.1000x.berlin im Netz.

Auch das Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf ist mit zehn thematischen Fotoserien im Online-Portal vertreten, darunter zu Industrie und Gewerbe, Feste und Feiern, Gedenken, Sport und natürlich zu den Großsiedlungen. Fünf Biographien stellen Persönlichkeiten wie den Komponisten Kurt Schwaen und die Prokuristin und Firmenleiterin der Märkischen Wachsschmelze Frieda Hirsekorn vor.

Weitere Website informiert über das Kooperationsprojekt

Ebenfalls neu ist eine begleitende Website zu dem Kooperationsprojekt des Stadtmuseums Berlin und der Bezirksmuseen, Großes B – dreizehn mal Stadt. Sie informiert künftig über alle Ausstellungen und Veranstaltungen der beteiligten Institutionen zum Thema „Groß-Berlin“ sowie über das Kooperationsprojekt selbst. Auch geänderte Termine infolge der Schutzmaßnahmen im Zusammenhang der Corona-Pandemie werden dort aktuell kommuniziert. Alle Informationen jederzeit unter www.grossesB.berlin online.
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Am Montag, 12. Mai 2014, erinnert der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit mit einer feierlichen Kranzniederlegung um 11.00 Uhr am Luftbrückendenkmal, Platz der Luftbrücke, 10963 Berlin, an den 65. Jahrestag des Endes der Blockad ... mehr
Wegen Bauarbeiten der Berliner Wasserbetriebe (BWB) in der Yorckstraße zwischen Mehringdamm und Großbeerenstraße (vor dem Rathaus) kommt es in nächster Zeit zu erheblichen Einschränkungen. Da sich die Leitungstrassen in ... mehr
Wir laden Sie herzlich ein, in der Zeit vom 22.08. bis zum 24.08.2014, unsere Gäste beim 1. Köpenicker Winzersommer zu sein! Es erwarten Sie 20 Winzer mit über 300 Weinen aus Deutschland, Frankreich, Slowenien und Italien. Live M ... mehr
Schaurig-schön geht es heute im Maria-Rimkus-Haus zu. Die drei Protagonisten des Kalliope-Teams bieten eine gruselig-heitere Stunde über das Krimi-Genie Edgar Wallace. Mysteriöse Mordfälle, Entführungen, verpackt in eine u ... mehr
Datum: Sonntag, 7. September 2014, 10.30 – 17.30 Uhr Ort: Ulmenhof, Grenzbergeweg 38, 12589 Berlin-Wilhelmshagen Ansprechpartner: Pastor Frank Fechner, Einrichtungsleiter, Telefon: 030 / 64 841 “ 111 Um 10.30 Uhr beginnt der Ulmenh ... mehr
Das Stadtteilzentrum im Haus am See in Reinickendorf Ost lädt zu einem Konzert der „Berliner Gruppe für arabische Musik“ ein. Gespielt werden libanesische, ägyptische, tunesische und irakische Werke. Das Repertoire reich ... mehr
Bis 08.03.2015 „Solange sich die Flügel drehen… Mühlenleben in Marzahn-Hellersdorf“ – Ausstellung zum 20. Mühlengeburtstag im Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf, Alt-Marzahn 51, 12685 Berlin – siehe Mel ... mehr
Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann spricht zur Eröffnung der Designmeile am Donnerstag, dem 9.10.2014, um 19.00 Uhr im Foyer des Stilwerks, Kantstr. 17, 10623 Berlin. Die mit Unterstützung des Regionalmanagements City West gemeinsa ... mehr
Am Freitag, dem 1. Mai 2015 findet am Bruno-Bürgel-Weg 55 der 11. FrauenFußballFeiertag (FFF) des 1. FC Union Berlin statt. Um 9:00 Uhr startet die Veranstaltung mit der Begrüßung durch Bezirksbürgermeister Oliver Igel  ... mehr
Der Frühling steht vor der Tür und zur Einstimmung stellt Ulf Kliemke seine zur Jahreszeit passenden Fotografien in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek aus. Die letztes Jahr im Britzer Garten entstandenen Bilder zeigen, wie es dort blüh ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
 Im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung erfolgten in enger Abstimmung mit dem Landesdenkmalamt und der Unteren Denkmalschutzbehörde Mitte die Planung und Ausführung aller Maßnahmen zur Wiederherstellung des  ... mehr
 An den Samstagen 13. und 20. Juni 2020, jeweils um 13:00 Uhr und 15:00 Uhr, lädt der Verein „Freunde Schloss Biesdorf“ zu den geplanten und nun auch wieder möglichen traditionellen Führungen zum Schlosspark Biesdo ... mehr
 Offene Ateliers 2020 in Berlin-Friedrichshagen   Samstag, 13. Juni 2020, 12 – 19 Uhr Sonntag, 14. Juni 2020, 12 – 18 Uhr Kunst darf nun endlich wieder physisch und sinnlich direkt erlebt und genossen werden & ... mehr
 Der Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) wird ab dem 11. Mai 2020 seine Bibliotheken zur Ausleihe und Rückgabe von Medien zugänglich machen, so ein Beschluss der entsprechenden Gremien des Verbundes ... mehr

© 2020 Berlin Nachttourist | 1000x Berlin – neues Online-Portal zur Stadtgeschichte

 


Anzeige