NEWSTICKER

"#387" - Filmvorführung und Podiumsdiskussion mit Co-Autorin Cécile Debarge am 21.02.2020 in der Villa Mittelhof

 (“#387” - Frankreich 2019, 63 Minuten, Sprachen: Italienisch, English, Französisch, Amharisch, Tigrinya, Bambara, Soninke - englische Untertitel)

Ein Pulli, eine Hose, ein Gürtel, Fotos und Notizen … das ist alles, was von Nr. 387 geblieben ist, einem von 800 Migranten, die am 18. April 2015 im Mittelmeer ertrunken sind. Auf Sizilien beschäftigen sich eine forensische Pathologin und ihr Team mit der Identifikation der Ertrunkenen. Eine junge Aktivistin recherchiert auf Friedhöfen, auf denen die Ertrunkenen namenlos bestattet wurden. Und ein Mitarbeiter des Internationalen Roten Kreuzes trifft in kleinen westafrikanischen Dörfern Hinterbliebene, um Informationen über die Ertrunkenen zu sammeln.

Die investigative Dokumentation zeigt die Bemühungen und Methoden, die Toten zu identifizieren, die Würde der namenlos Gebliebenen wiederherzustellen und ihnen ihre Namen zurückzugeben.



“#387” ist ein Film von Madeleine Leroyer. Einen Trailer finden Sie hier: https://vimeo.com/190896731/afd37d764b. Der Film wird von der Kampagne #numbersintonames begleitet.



FILMVORFÜHRUNG und PODIUMSDISKUSSION mit Co-Autorin Cécile Debarge am 21. Februar, von 19 - 21 Uhr, im Nachbarschaftscafé der Villa Mittelhof, Königstraße 42-43, 14163 Berlin (nahe S Bhf.-Zehlendorf). Der Eintritt ist frei.



Im Anschluss an den Film findet eine Podiumsdiskussion statt (60 Minuten, in deutscher Sprache):

Hareth Almukdad, Redakteur, kulturTÜR

Katharina Bach, Aktivistin, Sea Watch

Judith Klimin, Leiterin Suchdienst,

DRK Landesverband Berliner Rotes Kreuz e.V.

Moderation:

Sabine Pfuhl, Mittelhof e.V.


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Zum 18. Mal jährt sich in diesem Jahr traditionell die Kunstaktion in Berlin-Pankow. In der Zeit von Mai bis Oktober wird eine Holzskulptur des Berliner Bildhauers Matthäus Thoma mit dem Titel „Two Curves Three Quarters“, auf ... mehr
Ein weiterer Abschnitt des Grünzuges Hönower Weg in Friedrichsfelde-Süd wurde in den letzten Monaten neu gestaltet. In Höhe Dolgenseestraße entstand aus einem ehemaligen Schulgarten ein wohnortnaher Aufenthaltsbereich, de ... mehr
Der Bezirksbürgermeister von Mitte, Dr. Christian Hanke, lädt zur Ausstellungseröffnung „Die Vielfalt der Sinti und Roma in Deutschland“ ein. Dienstag, den 04. November 2014, um 15.00 Uhr Rathaus Tiergarten, 2. OG Ma ... mehr
Das Straßen- und Grünflächenamt muss in der 25. Kalenderwoche aus Gründen der Verkehrssicherheit folgende Bäume fällen: 17.06.15 Friedrichshagen Bruno-Wille-Str. Baum-Nr.: S 86 Baumart: Platane Umfang in cm: 9 ... mehr
Der Verein “Prelude Concerts” und das Museum Pankow laden am Samstag, dem 12. und am Sonntag, dem 13. September 2015 in die Aula des Kultur- und Bildungszentrums Sebastian Haffner, Prenzlauer Allee 227/228, 10405 Berlin, zu dem erste ... mehr
Am Mittwoch, den 18. Dezember 2015, ab 20:00 Uhr lädt das Freizeitforum Marzahn zur Lesung “Wortgewandt im Wortgewand” mit Dirk Lausch und Thomas Jäkel ein. Ob Weihnachtsgedicht, Wunschzettel, Klassiker, Kurzgeschichte, Schl ... mehr
Am Mittwoch, den 30. April 2016, ab 15:00 Uhr, spielen die Musiker mit El Aleman und Karola Nitsch im Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Str. 1, 12619 Berlin, spanische Gipsy-Songs und osteuropäische Romalieder. Der Berliner Gitarrist u ... mehr
Noch bis 18. September 2016 - Montag bis Samstag 10.00 bis 20.00 Uhr sowie am verkaufsoffenen Sonntag, 4. September, 13.00 bis 18.00 Uhr Ort: Boulevard Berlin, Schloßstraße 10, 12163 Berlin, 1. Obergeschoss Eingang: Eingang neben dem B ... mehr
Am Montag, den 20. Februar 2017, von 16:00 bis 18:00 Uhr lädt das Kindercafé des Stadtteilzentrums Kaulsdorf zum winterlichen Märchen- und Geschichtencafé. Das Kindercafé des Stadtteilzentrums Kaulsdorf lädt je ... mehr
Am 25. Januar 2018 um 19:30 Uhr startet im Museum Treptow die Filmreihe „ReMix. Africa in Translation“. In der ersten Veranstaltung steht Namibia im Mittelpunkt. Das frühere „Deutsch-Südwestafrika“ war die einzige ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
 Das studio im HOCHHAUS zeigt ab dem 1. Juli 2020 aktuelle Werke der in Berlin lebenden Künstler:innen Berit Myrebøe und Jan-Peter E.R. Sonntag. Beide Künstler:innen machen mit dem Titel der Ausstellung „Seestücke&l ... mehr
 Unter diesem Titel ist das Buch über die Geschichte der „Filmstadt“ Johannisthal zum Gründungsjubiläum der Johannisthaler Filmanstalten (Jofa) erschienen. Der Autor Wolfgang May beschreibt die wechselvolle Geschi ... mehr
  Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler, informiert: Die Galerie Nord freut sich, zum Abschluss der ersten institutionellen Einzelausstellung  ... mehr
 In diesem Jahr ist auch bei der „Fête de la Musique“, dem großen überregionalen Musikevent des Sommers, alles anders: Aus dem beliebten Open-Air-Festival wird am 21. Juni 2020 die „Fête de la (Haus-)  ... mehr

© 2020 Berlin Nachttourist | #387 - Filmvorführung und Podiumsdiskussion mit Co-Autorin Cécile Debarge am 21.02.2020 in der Villa Mittelhof

 


Anzeige