NEWSTICKER

Dialogisches Seminar in der Graphothek Berlin

 Dürer, da Vinci, Vermeer - Zitate alter Meister in der Kunst des 20. Jahrhunderts

Termin: Freitag, 15. November 2019 um 11.30 Uhr (ca. 90 Min.)

In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zitieren zahlreiche Künstler berühmte Werke alter Meister und setzten sie in neue, pnende Zusammenhänge: Plötzlich verhüllen Haare das Gesicht von Albrecht Dürer oder Jan Vermeer trifft auf den Surrealismus. Auf diese Weise werden Kategorien wie Tradition und Stil, Originalität und Autorschaft sowie die Hierarchie zwischen hoher und populärer Kultur ins Wanken gebracht.

Entdecken Sie beim Seminar Originalkunstwerke der Graphothek Berlin und erfahren Sie mehr über die vielfältigen Spielarten des Kunstzitates und seine Funktionen. Außerdem gibt es einen kurzen Einblick in verschiedene Drucktechniken und grafische Ausdrucksformen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Bilder für die eigene Wohnung zu entleihen.

Die Veranstaltung ist entgeltfrei.

Anmeldung über die VHS Reinickendorf: https://www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages/CourseDetail.aspx?id=533442

Veranstaltungsort:
Graphothek Berlin
in der Stadtteilbibliothek Märkisches Viertel (Fontane-Haus)
Königshorster Straße 6
(Eingang am Marktplatz Märkisches Zentrum)
13439 Berlin
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Am Samstag, dem 15.03.2014, beginnt um 19.00 Uhr die 13. "Jazz and Folk Night" im Haus der Jugend Zehlendorf. Es spielen: Bad Boys Club 57 Jazz Dogs Liquid Stone Midnight Blue Salon de Thé Ensembles u ... mehr
Wie in jedem Jahr ruft die Stadtteilinitiative um den Leon-Jessel-Platz Miteinander im Kiez e.V. die Anwohnerinnen und Anwohner im Kiez dazu auf, am Leon-Jessel-Platz und den Kiez rund herum den Frühjahrsputz mitzumachen. Am Samstag, dem 22.  ... mehr
Am 28. März fand eine Solidaritätsaktion für geflüchtete Menschen in Berlin-Adlershof statt. Keine rassistische Hetze in Berlin-Adlershof! Engagierte Bürger*innen aus Adlershof, das Netzwerk Refugees Welcome Treptow-K& ... mehr
Zur Aufrechterhaltung der Betriebs- und Verkehrssicherheit führt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an der B 96 im Tunnel Tiergarten Spreebogen durch. Die nächtlichen Sperru ... mehr
Im Rahmen ihrer neuen Veranstaltungsreihe „Sprachenkarussell“ veranstaltet die Bibliothek am Wasserturm im Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner, Prenzlauer Allee 227/228, 10405 Berlin, gemeinsam mit dem Verein Karussell e.V. a ... mehr
Am kommenden Donnerstag findet traditionsgemäß die Austragung der Fußball-Europameisterschaft der Staatlichen Europa-Schule Berlin (SESB) auf den Sportplätzen am Kühler Weg 12 in Charlottenburg-Wilmersdorf statt. Die ers ... mehr
Jährlich werden in Lichtenberg der Bezirkskulturfonds sowie der Projektfonds Kulturelle Bildung ausgeschrieben. Die nächste Antragsrunde für eine Förderung im Jahr 2015 beginnt im Herbst. Um sich für die Antragstellung fit ... mehr
Das denkmalgeschützte Tribünengebäude, welches bereits saniert wurde, bildet einen zentralen Ziel- und Bezugsort auf dem Areal. Nach der Fertigstellung des benachbarten Vabali – Spa Wellnesbades und des ehemaligen Werferplatz ... mehr
Berliner Schnauze trifft Wiener Schmäh Nach der Sommerpause öffnet das Steglitz Museum am Montag, 24. August 2015, wieder seine Pforten für den Publikumsverkehr. Noch bis Anfang Dezember wird die Ausstellung „Lichterfelde -  ... mehr
Am Mittwoch, den 16. März 2016, ab 18:00 Uhr präsentiert Henry-Martin Klemt in “Live bei Kleist” in der Heinrich-von-Kleist- Bibliothek, Havemannstr. 17 A, 12689 Berlin seinen Gedichtband “wurzelland.wo”. Mit wur ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
 Der Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) wird ab dem 11. Mai 2020 seine Bibliotheken zur Ausleihe und Rückgabe von Medien zugänglich machen, so ein Beschluss der entsprechenden Gremien des Verbundes ... mehr
 Das Gutshaus Steglitz und die Schwartzsche Villa eröffnen wieder am 11. Mai 2020: Erste Ausstellung des berlinweiten Kooperationsprojektes „Großes B dreizehn mal Stadt“ zum Groß-Berlin-Centennium. Ab dem 11. Mai  ... mehr
 Ab dem 11. Mai sind die Galerie im Körnerpark und die Galerie im Saalbau wieder für das Publikum geöffnet. Um die Ausbreitung von COVID-19 weiterhin einzudämmen, haben die Galerien eine Reihe von technischen und organisatori ... mehr
 Der Fachbereich Kunst, Kultur und Geschichte des Bezirksamts Mitte von Berlin sendet am Dienstag, den 12.5.2020 von 19 bis 21 Uhr den Livestream der Podiumsdiskussion „Letzte Wege sichtbar machen“ (https://youtu.be/LMmWIVE ... mehr


Anzeige