NEWSTICKER

Ausstellungseröffnung am 20.06.2019 in der Schwartzschen Villa: "Afronautic Tales" - Maix Mayer

 Die Ausstellung von Maix Mayer “Afronautic Tales” wird am 20.06.2019, um 19.00 Uhr, in der Galerie der Schwartzschen Villa, Grunewaldstraße 55, 12165 Berlin, eröffnet und ist dann dort bis zum 11.08.2019 jeweils Mo bis So von 10-18 Uhr, bei freiem Eintritt zu sehen.
Kuratorin: Dr. Christine Nippe, Fachbereich Kultur Steglitz-Zehlendorf

In Afronautic Tales sucht Maix Mayer nach kulturellen Widerstandmodellen gegen die zunehmende globale Homogenisierung eines eurozentrischen Afrikabildes. Bei der Filminstallation von Maix Mayer steht die hohe Kunst des Veejaying in einem Videokino in Dar es Salaam, Tansania, im Mittelpunkt. Die Veejays fungieren als Übersetzer. Sie erzählen die Geschichten der Filme vor dem Hintergrund ihrer eigenen Lebenswelt und übersetzen damit die fremden globalen Produkte in einen lokalen Kontext. Sie sind dabei gleichzeitig Erzähler, Kommentator, Erklärer, Sprechstimmendarsteller für das Publikum. Der Leipziger Künstler Maix Mayer zeigt in einer einzigen Filmeinstellung von 90 Minuten das Veejaying des ersten DDR Science-Fiction-Films Der schweigende Stern (1960) durch DJ Mark vor lokalem Publikum. Die Aufnahme reduziert die visuellen Bildelemente und verlagert die filmische Erzählung von der Leinwand hin zu den Zuschauern im Videokino und macht dabei einen doppelten Interpretationsraum auf. Maix Mayer zur Rolle des VJ‘s: „Das Kinoerzählen setzt die Vorherrschaft der globalisierten Bilder außer Kraft, denn dem Charakteristikum der Massenmedien, Botschaften in identischer Form über große Räume weltweit zu verbreiten, werden lokale Realitäten und Aneignungsprozesse entgegengesetzt.“
Im Sinne eines Learning from Africa interessiert sich die von Christine Nippe kuratierte Ausstellung für grenz- und zeitüberschreitende Imaginationsformen jenseits des Nord-Westens.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Künstler-Kuratorin-Führung
Sonntag, 23. Juni 2019, 14 Uhr mit Maix Mayer und Christine Nippe in der
Schwartzschen Villa, Galerie

Veranstalter:
Fachbereich Kultur Steglitz-Zehlendorf
Information: 90 299 2212, E-Mail
www.kultur-steglitz-zehlendorf.de
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Der Bezirksbürgermeister von Steglitz-Zehlendorf, Herr Norbert Kopp, die Stadträtin für die Abteilung Jugend, Gesundheit, Umwelt und Tiefbau, Frau Christa Markl-Vieto, und die Stadträtin für die Abteilung Bildung, Kultur,  ... mehr
Förderung von Frauen und Mädchen im Sport, insbesondere in ehrenamtliche Führungspositionen Der Zukunftspreis für Vereine – mit einem Preisgeld in Höhe von 1500 € - wird im Jahr 2014 zum vierten Mal zur Sportle ... mehr
Ein Platz zum Wohlfühlen Auch in diesem Jahr wird es den ganzen Sommer über auf dem Spielplatz im Hausotter-Kiez ein spezielles Programm für Kinder und Jugendliche geben. Ab dem 28. April 2014 immer montags von 14-19 Uhr  ... mehr
Liebe Bürgerinnen und Bürger, das Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof hat an Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft viel zu bieten, ist also allemal einen Kiezspaziergang wert, zumal Sie am 25. Mai 2014 über die Zukunft ... mehr
Als im Januar 1990 die Stasi-Zentrale in der Normannenstraße durch Bürgerrechtler besetzt wurde gingen diese Bilder um die Welt und zeigten deutlich, dass sich der Wunsch nach Freiheit und Selbstbestimmung auf Dauer nicht durch staatlic ... mehr
Frau Bezirksstadträtin für die Abt. Jugend, Gesundheit, Umwelt und Tiefbau, Christa Markl-Vieto lädt am 15.06.2014 in der Zeit von 15.00 bis 19.00 Uhr zum Stadtteilfest der Jugendfreizeiteinrichtung Wannsee und des TiK (Treff im Kie ... mehr
dance poetry ist eine Tanz-Performance-Reihe, bei der ortsspezifische Choreografien in Form von kurzen Performances in Warteräumen Berliner Bürgerämter getanzt werden. Die unangenehme Pflicht des Behördengangs verwandelt sich u ... mehr
In der Bibliothek am Wasserturm im Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner in der Prenzlauer Allee 227, 10405 Berlin, findet am Montag, dem 1. September 2014, um 18.00 Uhr, die Eröffnung der Ausstellung „Blättersalat“ i ... mehr
Am 14. Februar 2015 treffen sich wieder überall auf der Welt Menschen an öffentlichen Plätzen, um ihre Solidarität mit den Opfern von Gewalt gegen Frauen und Mädchen zu zeigen und tanzend ihre gemeinsame Kraft zu demonstri ... mehr
Am Donnerstag, den 5.März 2015 von 16:00 bis 18:00 Uhr findet die nächste Bürgersprechstunde zu Fragen rund um die IGA Berlin 2017 in der IGA-Markthalle, am Blumberger Damm 130 (Eingang über Zinndorfer Straße), 12685 Berl ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
 Die Ausstellung von Maix Mayer “Afronautic Tales” wird am 20.06.2019, um 19.00 Uhr, in der Galerie der Schwartzschen Villa, Grunewaldstraße 55, 12165 Berlin, eröffnet und ist dann dort bis zum 11.08.2019 jeweils Mo bis  ... mehr
 Vom 6. Juni 2019 bis zum 16. Juli 2019 ist die Fotoausstellung Zeit.Für.Wandel in der Galerie des Restaurants Rio Grande am May-Ayim-Ufer zu sehen. Die Texte und Fotografien führen die Betrachter*innen durch die Themenbereiche L ... mehr
 SCHLOSS BRITZ präsentiert am Samstag, 22. Juni 2019 und am Samstag, 29. Juni 2019, jeweils um 19.00 Uhr auf der Freilichtbühne (bei Regenwetter im Kulturstall) Songs von den Rolling Stones, Beatles, Eric Burdon, Otis Redding, Kinks ... mehr
 „Die sechs Leben der Mascha Kaléko“ – eine literarisch-musikalische Lesung mit Klezmer Musik ist eine interessante Mischung aus ihren Gedichten, Tagebuchnotizen, Berichten und Kommentaren ihrer Freunde und Lebensbegl ... mehr

© 2019 Berlin Nachttourist | Ausstellungseröffnung am 20.06.2019 in der Schwartzschen Villa: Afronautic Tales - Maix Mayer

 


Anzeige