NEWSTICKER

Die Bolschewiki von Neukölln - Eine Führung durch die Lokalgeschichte der Revolution 1918/19

 Führung am 17. März 2019, 14:00 Uhr
mit Historiker und Ausstellungskurator Henning Holsten
Treffpunkt: Karlsgartenstraße 7–9 , 12049 Berlin


Am 9. November 1918 versammelten sich im Karlsgarten hunderte bewaffnete Arbeiter und Deserteure, um die durch den jahrelangen Weltkrieg diskreditierte Monarchie zu stürzen. Als am Abend am Rathaus Neukölln die rote Fahne wehte und ein revolutionärer Arbeiter- und Soldatenrat die Macht übernommen hatte, war kein einziger Schuss gefallen, doch nur wenige Monate später tobte in den Straßen Neuköllns ein blutiger Bürgerkrieg. Er wurde mit Maschinengewehren und Kanonen geführt und kostete dutzenden Neuköllner*innen das Leben.

Die Führung folgt dem Weg der radikalen Revolutionäre vom Untergrund an die Macht bis zu ihrem Scheitern. Besucht werden Wohnorte und Versammlungsstätten der damaligen Akteure, umkämpfte Schulkasernen und Amtsgebäude. Nach etwa zwei Stunden endet der Rundgang am Neuköllner Rathaus. Die Veranstaltung ist Teil des Begleitprogrammes zur Ausstellung „Revolution! Neukölln 1918/19“ des Mobilen Museums Neukölln und ist entgeltfrei.

Veranstalter: Museum Neukölln, Alt Britz 81, 12359 Berlin
Öffnungszeiten: täglich 10.00 - 18.00 Uhr
Verantwortlich: Dr. Udo Gößwald, Tel. 030 / 627 277 727
info@museum-neukoelln.de , www.museum-neukoelln.de
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Das Straßen- und Grünflächenamt bietet am Samstag, dem 5.4 und Samstag, dem 17.5.2014, jeweils ab 10.30 Uhr Führungen mit Helmut Krauß auf dem 90 Jahre alten Waldfriedhof Heerstraße, Trakehner Allee 1, 14053 Berlin, a ... mehr
Der für Ordnungsangelegenheiten zuständige Bezirksstadtrat Gernot Klemm möchte rechtzeitig vor dem Start in die Grillsaison 2014 an das bestehende Grillverbot im gesamten Treptower Park erinnern. Nachdem es im vergangenen Jahr gel ... mehr
Es ist wieder soweit: Straßenzüge, Bahnhöfe und andere öffentliche Orte präsentieren sich mithilfe diverser parteilicher Plakatvariationen bunt geschmückt von ihrer besten Seite. Unübersehbar ist allen klar: die ... mehr
Die Internationalen 22. Steglitzer Tage für Alte Musik unter der Schirmherrschaft von Bezirksbürgermeister Norbert Kopp und unter der künstlerischen Leitung von Anka Sommer finden in diesem Jahr vom 19. bis 25. Mai zum Thema “ ... mehr
Rund 100 kreative, innovative und technologieaffine Akteure aus ganz Berlin treffen sich am 19. und 20. Mai auf dem Berliner EUREF-Campus, um Ideen zu diskutieren, die unsere Stadt noch smarter machen. Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, For ... mehr
Wegen Bauarbeiten der Berliner Wasserbetriebe (BWB) in der Yorckstraße zwischen Mehringdamm und Großbeerenstraße (vor dem Rathaus) kommt es in nächster Zeit zu erheblichen Einschränkungen. Da sich die Leitungstrassen in ... mehr
Belebung des Elknerplatzes? Mehr Mülleimer auf den Straßen? Unterstützung der Bahnhofstraße? Ideen für die Dammvorstadt sind gefragt! Auch in diesem Jahr entscheiden Bürgerinnen und Bürger über die von d ... mehr
Die Sommerferien-Aktion von LesArt, Berliner Bibliotheken und dem Evangelischen Johannesstift Während der letzten Sommerferienwoche vom 19. bis 22. August verwandeln sich Parks, Spielplätze oder Wiesen in grüne Kulissen für L ... mehr
Der Tag des offenen Denkmals am 13.und 14.09. lädt auch in Marzahn-Hellersdorf ein zu interessanten Führungen: Archäologische Grabungen in den "Gärten der Welt" Auf dem Gelände der "Gärten der Welt&q ... mehr
23. Januar bis 28. Februar 2015 Am 03. Februar 2015 würde die Berliner Bildhauerin Ingeborg Hunzinger 100 Jahre alt werden. Mit einer Personalausstellung wollen wir die Arbeit und das Leben der Künstlerin, die über 50 Jahre in Rahns ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
 „Argentinien in Zehlendorf“ - Unter diesem Motto eröffnet der argentinische Bandoneonvirtuose Omar Massa, der einen Lehrauftrag an der Leo-Borchard-Musikschhule Steglitz-Zehlendorf hat, am 5. April 2019, um 18 Uhr, in der Zehl ... mehr
 City Movement – Von Menschen und Räumen Bani Abidi, Larissa Fassler, Bruno Di Lecce, Anahita Razmi, Mandla Reuter, Hélène Rigny Vernissage: Freitag, 29. März 2019, 18 Uhr Kuratiert von Isabelle Stamm Wie fi ... mehr
 Samstag, 30. März 2019 um 19.00 Uhr im Festsaal Duo Danzarín - Eine Reise durch die Welt des Tango Argentino Mit Werken von Osvaldo Pugliese, Carlos Gardel, Francisco Canaro und Astor Piazzolla Ulrike Dinter – Violine  ... mehr
 Am Freitag, dem 29. März 2019 um 20:00 Uhr, findet in der Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain, Marzahner Promenade 55, 12679 Berlin, das Konzert mit dem Klangart Trio Berlin statt. Das Handpan ist eine schweizerische Erfindung. ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside

© 2019 Berlin Nachttourist | Die Bolschewiki von Neukölln - Eine Führung durch die Lokalgeschichte der Revolution 1918/19

 


Anzeige