NEWSTICKER

Ausstellung „Gegen die Wand. Linie trifft Farbe trifft Form“

 Die neue Ausstellung in der rk - Galerie für zeitgenössische Kunst im Ratskeller Lichtenberg präsentiert Zeichnungen und Objekte von Jürgen Kellig, Roswitha Paetel, Ev Pommer und Petra Tödter.

Zur Vernissage am Dienstag, 19. März, um 19 Uhr spricht Dr. Andreas Schalhorn, Kunsthistoriker und Mitarbeiter im Kupferstichkabinett Staatliche Museen Berlin. Mike Flemming begleitet die Vernissage musikalisch mit der Viola.

Die Arbeiten der Berliner Künstlerinnen und des Berliner Künstlers verbindet die Gegenstandslosigkeit sowie das Thema Linie - Form - Farbe - Raum. Jürgen Kellig und Ev Pommer konfrontieren ihre Zeichnungen mit Roswitha Paetels und Petra Tödters Objekten. Alle Positionen sind durchdrungen vom rhythmischen Wechselspiel der Farben, Formen sowie ihrer architekturbezogenen Platzierung an der Wand. Im gemeinsamen Raumexperiment werden die vier Positionen im direkten Dialog zu einer Gesamtinstallation zusammengefügt. Die formalen Gegensätze der rational konstruierten Formen bei Kellig und Tödter erzeugen in Verbindung mit den prozesshaft, organisch entstandenen Arbeiten bei Paetel und Pommer einen pnungsreichen, energiegeladenen Kräfteausgleich. Die Werke eröffnen einen spielerischen Diskurs zwischen Linie und Form. Im Zusammenklang der unterschiedlichen Kunstwerke entstehen Schwingungen, die dem Betrachter einen pnenden Dialog offenbaren.

Die Ausstellung findet vom 20. März bis zum 3. Mai statt.
rk - Galerie für zeitgenössische Kunst im Ratskeller Lichtenberg | Möllendorffstraße 6 | 10367 Berlin | Montag bis Freitag 10 - 18 Uhr | Eintritt frei.
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Ordnung, Carsten Spallek, informiert: Zwischen dem im vorigen Jahr gebauten Süd-Ost-Eingang und dem Vorfeld der Tribüne, die beide durch einen breiten Weg verbunden w ... mehr
Die Charité – Universitätsmedizin Berlin hat heute gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz die erste Gewaltschutzambulanz in Berlin vorgestellt. Die Grundidee der Hilfseinrichtung ist die Schaffun ... mehr
Ab Montag, 14. Juli treten baustellenbedingte Änderungen bei drei Omnibuslinien in Kraft: Die Buslinie 167 wird wegen Bauarbeiten am Signalsystem der S-Bahn und der damit verbundenen Sperrung des Bahnübergangs Oberspreestraße ... mehr
Der im Jahr 2005 eröffnete Orientalische „Garten der vier Ströme“ öffnet am Sonntag, den 10. August wieder seine Pforten, denn der Sultan lädt zum Feste von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr. In einer Welt voller neuer Eindr& ... mehr
Das Straßen- und Grünflächenamt, Fachbereich Tiefbau, teilt mit, dass die Instandsetzung der Fahrbahn in der Radenzer Straße und Heidemühler Weg zwischen Hallberger Zeile und Hohenbirker Weg vom 06.08.2014 bis zum 23.08.2 ... mehr
Pankow ist ein wachsender Bezirk. Doch was viele nicht wissen: Fast jeder zweite Neu-Pankower kommt aus dem Ausland. Die meisten Einwanderer kommen aus Europa und sind gut qualifiziert. Sie bringen viel mit und bereichern unseren Bezirk. Mit der n ... mehr
Oper frei nach W. A. Mozart – frisch erzählt Ungeduldig warten Theaterdirektor Schikaneder und eine Sängerin auf Mozart. Schließlich soll mit ihm eine neue Oper besprochen werden! Reichlich spät und keineswegs zu ernst ... mehr
Auch in diesem Jahr setzt der Bezirk Marzahn-Hellersdorf vom 16. bis 20.Februar 2015 die Tradition der Theatertage fort. Diese Woche intensiven Theaterspielens wird von Stefan Komoß, dem Bezirksbürgermeister von Marzahn-Hellersdorf, als ... mehr
Die Berliner Wälder bieten Spaß und Erholung für Groß und Klein. 12 Waldspielplätze, jeder ein Unikat aus überwiegend individuell gestalteten Spielgeräten, sind vor allem für Kinder und Familien ein lohnendes ... mehr
Mit Stand 27.02.2015 sind in diesem Jahr für den Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg insgesamt 115 Fälle gemeldet, davon 30 Verdachtsfälle mit noch ausstehender labordiagnostischer Bestätigung. Der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
 „Argentinien in Zehlendorf“ - Unter diesem Motto eröffnet der argentinische Bandoneonvirtuose Omar Massa, der einen Lehrauftrag an der Leo-Borchard-Musikschhule Steglitz-Zehlendorf hat, am 5. April 2019, um 18 Uhr, in der Zehl ... mehr
 City Movement – Von Menschen und Räumen Bani Abidi, Larissa Fassler, Bruno Di Lecce, Anahita Razmi, Mandla Reuter, Hélène Rigny Vernissage: Freitag, 29. März 2019, 18 Uhr Kuratiert von Isabelle Stamm Wie fi ... mehr
 Samstag, 30. März 2019 um 19.00 Uhr im Festsaal Duo Danzarín - Eine Reise durch die Welt des Tango Argentino Mit Werken von Osvaldo Pugliese, Carlos Gardel, Francisco Canaro und Astor Piazzolla Ulrike Dinter – Violine  ... mehr
 Am Freitag, dem 29. März 2019 um 20:00 Uhr, findet in der Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain, Marzahner Promenade 55, 12679 Berlin, das Konzert mit dem Klangart Trio Berlin statt. Das Handpan ist eine schweizerische Erfindung. ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside

© 2019 Berlin Nachttourist | Ausstellung „Gegen die Wand. Linie trifft Farbe trifft Form“

 


Anzeige