NEWSTICKER

Maria Cecilia Barbetta liest aus "Nachtleuchten" am 12.02.2019 in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek

 In ihrem neuen Roman erzählt María Cecilia Barbetta von der gespenstischen Atmosphäre am Vorabend eines politischen Umsturzes. Sie sind aus der ganzen Welt gekommen und haben sich in Buenos Aires eine Existenz aufgebaut. In dem Viertel Ballester kämpfen sie jeder auf seine Art für den Aufbruch

Die Autorin (*1972, Buenos Aires) wuchs im Einwandererviertel Ballester auf. Seit 1996 wohnt sie in Berlin. Ihr erster Roman, »Änderungsschneiderei Los Milagros« (2008), wurde mit dem aspekte-Literaturpreis ausgezeichnet. »Nachtleuchten« (2018) erhielt den Alfred-Döblin-Preis und wird für seine politische Botschaft und die virtuose Sprachkunst gefeiert.

Termin: Dienstag, 12.02.2019, um 19 Uhr
Eintritt: 5 €, Mitglieder des Freundeskreises 3 €. Eintrittskarten sind in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek erhältlich.
Weitere Informationen: Tel. (030) 90299-2410
Veranstaltungsort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, 12165 Berlin
Veranstalter: Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Freundeskreis der Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Konsequente Mülltrennung ist die Voraussetzung für eine moderne Kreislaufwirtschaft, die Ressourcen und Klima schont. Das sehen offenbar die Berlinerinnen und Berliner genauso: Laut einer Umfrage aus dem August 2013 ist für 90 Proze ... mehr
Die Volkshochschule City West bietet während der Osterferien vom 14.4. bis zum 25.4.2014, jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr im D3 Mädchentreff, Düsseldorfer Str. 3 (Gartenhaus), 10719 Berlin einen kostenfreien Ferienworkshop im Rahmen  ... mehr
Der Umbau der Karl-Marx-Straße geht weiter. Voraussichtlich im Juli 2014 werden die Bagger erneut anrücken und den nächsten Bauabschnitt über 350 Meter Länge von der Jonasstraße bis zur Uthmannstraße in Angriff ... mehr
Qigong ist ein jahrtausendaltes chinesisches Heilsystem, welches erschöpfte Reserven des Menschen wieder regenerieren kann. Qigong bedeutet sinngemäß übersetzt: arbeiten oder üben mit der Lebensenergie. Sonntags, am 01.Ju ... mehr
In der Altstadt Köpenick wird es wieder bunt. Vom 13. bis 15. Juni feiern die Köpenickerinnen und Köpenicker und ihre Besucherinnen und Besucher ihren 53. Köpenicker Sommer. Auf drei Bühnen wird ein abwechslungsreiches P ... mehr
Das Amt für Weiterbildung und Kultur informiert darüber, dass für das Bezirksmuseum Treptow-Köpenick und die Gedenkstätte „Köpenicker Blutwoche im Juni 1933“ ab April 2015 veränderte Öffnungszeite ... mehr
Am Mittwoch, den 22. April 2015 um 18.00 Uhr liest Sabine Kray aus dem Roman „Damaten Eddie“ über ihren Großvater. Sie nennen ihn „Diamanten Eddie“, Juwelen und Pelze sind sein Spezialgebiet. In der turbulenten Na ... mehr
Was lange währt, wird endlich gut: der Platz am U-Bahnhof Onkel Toms Hütte / Ladenstraße wird am Donnerstag, 11.06.2015, um 9.00 Uhr feierlich mit einem Wochenmarkt, der künftig jeden Donnerstag frische und feine regionale Kos ... mehr
Am Sonnabend, 4. Juli 2015, wird im Bürgertreffpunkt und rund um den Bahnhof Lichterfelde West, Hans-Sachs-Straße, ein großes Kiezfest stattfinden. Um 11 Uhr eröffnet Bezirksbürgermeister Norbert Kopp das Fest, danach ge ... mehr
Am Freitag, den 11. September 2015 ab 19:30 Uhr lädt der Kulturring in Berlin e.V.im Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Str. 1, zur Veranstaltung der Salon-Reihe mit Alina Martirosjan-Pätzold unter dem Motto „Weltmusik“ ei ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
 Überall in Berlin finden wir Orte, an denen bedeutende Dinge passiert sind: Unter den Linden zog die junge Prinzessin Luise 1793 triumphal in Berlin ein, um wenig später Friedrich Wilhelm III. zu heiraten. An der Königsallee w ... mehr
 Ab Freitag, dem 26. April 2019, zeigt die Krankenhauskirche im Wuhlgarten Originalgrafiken des Holzschnittkurses studio artis und Gedichte der Poeten vom Müggelsee. Das Gros dieser Exponate ist in einem Kunstkalender mit dem Titel &bdqu ... mehr
 Am Freitag, dem 26. April 2019, um 19:00 Uhr, findet im Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf die Finissage zur Ausstellung “Johanna Jura - Bronze und Keramik” sowie ein Konzert mit dem TRIO ANIMATO & Special Guests statt. Ein ... mehr
 Am Montag, dem 29. April 2019, ab 18:30 Uhr, lädt das “Biesdorfer Dokumentar- und Kurzfilmforum“ im 10. Jahr des Bestehens zu “Die alten Weiber”, einem Film von Günter Kotte, Produktion 1996, Länge: 85  ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside

© 2019 Berlin Nachttourist | Maria Cecilia Barbetta liest aus Nachtleuchten am 12.02.2019 in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek

 


Anzeige