NEWSTICKER

Köpenick, die Weihnachtsinsel 14. bis 16. Dezember 2018

 Die Veranstaltung „Köpenick, die Weihnachtsinsel“ 2018 findet zum siebten Mal auf der Köpenicker Schlossinsel statt. Inmitten des barocken Ensembles mit dem besonderen Flair des Schlossparks erwartet die Besucherinnen und Besucher der Weihnachtsinsel ein einzigartiges Ambiente.


„Köpenick, die Weihnachtsinsel“ empfängt ihre Besucher vom 14.12. bis 16.12.2018.
Bezirksbürgermeister Oliver Igel eröffnet „Köpenick, die Weihnachtsinsel“ am 14.12.2018 um 18:00 Uhr auf der Schlossinsel. Der traditionelle Stollenanschnitt zur Eröffnung soll die Gaumen der Besucherinnen und Besucher auf das Weihnachtsfest einstimmen.
Auf der Schlossinsel präsentieren freie Träger des Bezirkes weihnachtliche Angebote aus ihren Projekten wie traditionelles Kunsthandwerk, Keramik, Tischschmuck, Kerzen, Honig aus der Region, Bastelangebote für Kinder und viele andere Dinge.
Auf dem Schloßplatz Köpenick erwarten die Besucherinnen und Besucher, wie auch in den vergangenen Jahren, weihnachtliche Angebote von Händlern und Caterern wie Glühwein, Punsch und Deftiges für die Großen und Süßes für die Kleinen.

Auf der Weihnachtsbühne der Schlossinsel präsentieren sich zahlreiche Künstler mit weihnachtlichen Programmangeboten wie dem Erzählen von Geschichten für unsere Kleinen, Swingin‘ Christmas mit der Steve Horn Band für die Großen und dem gemeinsamen Singen von alten und neuen Weihnachtsliedern. Am Freitagabend präsentiert Uwe Jensen sein Programm „Wiedersehen macht Freude im Lichterglanz“. Für besinnliche Stimmung sorgt ein weihnachtliches Orgelkonzert in der Schlosskirche am Samstag- und Sonntagnachmittag.

Weitergeführt wird die beliebte Tradition des abendlichen Turmblasens an allen Veranstaltungstagen.

Ort:

Schlossinsel Köpenick, Schloßplatz Köpenick

Öffnungszeiten:

  • Freitag, 14.12.2018 von 14:00 bis 21:00 Uhr
  • Samstag, 15.12.2018 von 12:00 bis 21:00 Uhr
  • Sonntag, 16.12.2018 von 12:00 bis 20:00 Uhr
Verkehrsanbindung:

S-Bahn bis Köpenick oder S-Bahn bis Spindlersfeld
weiter mit Tram oder Bus bis Haltestelle Schloßplatz Köpenick oder Rathaus Köpenick
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Der Hauptausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses hat in seiner Sitzung am 5. März 2014 das Personalabbaukonzept des Bezirksamtes Treptow-Köpenick zustimmend zur Kenntnis genommen. Das Bezirksamt hatte sich in der Vergangenheit vehement ... mehr
Das Haus der Jugend "Anne Frank", Mecklenburgische Str. 15, 10713 Berlin, veranstaltet am Freitag, dem 11.4.2014, von 16.00 bis 19.00 Uhr sein traditionelles Frühlingsfest mit vielen Spielständen, Kistenklettern, Hüpfburg,  ... mehr
Zum Auftakt seines Besuches in Buenos Aires hat sich Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit zu einem Gespräch mit seinem Amtskollegen Mauricio Macri getroffen. Im Anschluss unterzeichneten beide Stadtoberhäupter ein Memora ... mehr
Am 17, Mai, dem Internationalen Tag gegen Homophobie und Trans*phobie, wird an vielen Orten Berlins ein sichtbares Zeichen gegen Hassgewalt und Intoleranz gesetzt. Dies ist ein guter Anlass, um zu zeigen, dass auch der Bezirk Neukölln f&uu ... mehr
Tour mit Senatorin Yzer und UVB-Präsident Dr. Niehage durch vier Unternehmen zeigt volle Brandbreite der technologieorientierten und vernetzten Industrie der Hauptstadt Die Industrie der Hauptstadt präsentiert sich zukunftsorientiert,  ... mehr
Am morgigen Donnerstag, dem 12. Juni 2014 um 18 Uhr eröffnet Kulturstadträtin Dagmar König in der Kleinen Orangerie am Schloss Charlottenburg, Spandauer Damm 22-24,14059 Berlin die Ausstellung „Die Perspektive Paradies“  ... mehr
Der Stellvertretende Bezirksbürgermeister Carsten Engelmann besucht am Samstag, dem 21.6.2014, um 12.00 Uhr den Tag der offenen Tür des Technischen Hilfswerks, Ortsverband Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf, Soorstr. 84, 14050 Berlin. Das T ... mehr
Können Flugkisten rennen? Ja, seit 2009 kann man das alljährlich bestaunen. Und zwar wenn zur Erinnerung an die Eröffnung des ersten deutschen zivilen Motorflugplatzes in Berlin-Johannisthal am 26. September 1909 das Flugkistenrenne ... mehr
Filmmusik-Klassiker bei Reinickendorf Classics Die Musik Peter Kreuders, einer der schillerndsten Figuren der musikalischen Unterhaltung, steht im Mittelpunkt des nächsten Konzerts im Rahmen der Konzertreihe „Reinickendorf Classics Ber ... mehr
Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Ordnung, Carsten Spallek, informiert: Im Volkspark Rehberge müssen zwei Pappeln, ein Ahorn und eine Linde gefällt werden. An 4 Bäumen werden Kronenreduzierungen ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
 Um Literatur aus Frankreich, Belgien, der Schweiz, Kanada, Westafrika und dem Maghreb geht es im französischen Lesekreis. Die Gruppe ist offen für alle, die sich auf Französisch unterhalten können. Lektüre: “Le v ... mehr
 Die Gärten der Welt laden am Samstag, dem 31. August 2019 traditionell zum Ende des Hochsommers zu “Viva la musica“ ein. Unter der Leitung von Markus L. Frank nimmt die Anhaltische Philharmonie die Gäste auf eine musika ... mehr
 Ein Dichterleben zur Weihnachtszeit in Prosa, Gedichten, Briefen, und mit Liedern zum Zuhören oder Mitsingen. Der Bogen spannt sich von Fontanes weihnachtlichen Kindheitserinnerungen über Briefe an Emilie bis zum Heiligabend bei Ef ... mehr
 Das wohl bekannteste deutsche Weihnachtslied ist titelgebend für das Weihnachtsprogramm von Niniwe. Das Berliner Vokalensemble verspricht Vokalmusik auf allerhöchstem Niveau, dass mit seinen innovativen und kunstvollen Arrangements ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside

© 2018 Berlin Nachttourist | Köpenick, die Weihnachtsinsel 14. bis 16. Dezember 2018

 


Anzeige