NEWSTICKER

Ausstellung von Aisuke Kondo "diasporaMemoria" in der Kommunalen Galerie im Boulevard Berlin bis 21.04.18

Einführung: Dr. Brigitte Hausmann, Leitung Fachbereich Kultur

Aisuke Kondo wurde 1980 in Japan geboren und lebt seit seinem Studium an der UdK bei Prof. Leiko Ikemura vor allem in Berlin. Aufgrund seiner eigenen transkulturellen Erfahrung zwischen seinem Herkunftsland Japan und seinem Wohnort Deutschland wurde die Diaspora zu einem bestimmenden Thema seines medienübergreifenden Werks. Seit einigen Jahren erkundet Kondo die Lebensgeschichte seines Urgroßvaters, der aus Japan in die USA ausgewandert und während des 2. Weltkriegs als „enemy alien“ interniert war. Getrennt von seiner Familie, blieben dieser viele Ereignisse seines Lebens verborgen und wurden erst von seinem Urenkel durch Recherchen in den USA rekonstruiert. Politische Geschichte des 20. Jahrhunderts, Familiengeschichte und Autobiografisches verbinden sich in Aisuke Kondos künstlerischer Erinnerungsarbeit und Spurensuche; gezeigt werden Fotomontagen, Installationen mit Objekten sowie Videos.

Zur Ausstellung erscheint eine Broschüre mit einem Text von Wesley Ueunten, San Francisco State University, und einem Interview mit dem Künstler.

Aisuke Kondo (geb. 1980 in Shizuoka, Japan, lebt in Berlin), zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen, u.a. Mintmoue Los Angeles, Tokyo Art Museum, Kyoto Art Center, Städtische Galerie Wolfsburg.

Rahmenprogramm:
3. März 2018, 17:30 Uhr Führung durch die Ausstellung

Kommunale Galerie im Boulevard Berlin, 1. OG
Schlossstraße 10, 12163 Berlin
Mo-Sa 10-20 Uhr
Eintritt: frei

Veranstalter: Kulturamt Steglitz-Zehlendorf
www.kultur-steglitz-zehlendorf.de
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Am Donnerstag, den 27.03.2014, um 11.00 Uhr, in der Villa Fürst Donnersmarck-Stiftung, Schädestr. 9-13, 14165 Berlin. Die Spaziergangsgruppen sind eine berlinweite Aktion. In Steglitz-Zehlendorf wurden sie als Ergebnis der im Oktober 20 ... mehr
Am Breslauer Platz in Friedenau ist ein weiteres Stück geschafft: Der südliche Teil der dreieckigen Platzfläche wurde neu und optisch hochwertig mit Natursteinen gepflastert. Jetzt geht es an die nördliche Hälfte, teilte B ... mehr
Das Straßen- und Grünflächenamt muss in der 21. Kalenderwoche aus Gründen der Verkehrssicherheit folgende Bäume fällen: Datum Ortsteil Ort Baum-Nummer Baumart Umfang in cm Höhe in m Fällgrund 20.05. F ... mehr
Frau Bezirksstadträtin für die Abt. Jugend, Gesundheit, Umwelt und Tiefbau, Christa Markl-Vieto lädt am 15.06.2014 in der Zeit von 15.00 bis 19.00 Uhr zum Stadtteilfest der Jugendfreizeiteinrichtung Wannsee und des TiK (Treff im Kie ... mehr
Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann eröffnet gemeinsam mit dem Bereichsleiter Infrastruktur bei der BVG, Ralf Baumann, am Montag, dem 2.6.2014, um 10.30 Uhr, auf der Mittelinsel der Richard-Wagner-Straße am Richard-Wagner-Platz de ... mehr
… unter diesem Motto ist am Sonntag, dem 1. Juni die internationale Jugendbegegnung „United Games of Nations“ in Treptow-Köpenick zu Ende gegangen. Fast 100 Jugendliche aus zwölf verschiedenen europäischen Lä ... mehr
„Akkordeon pur“ – die Akkordeonisten von „PRO MUSICA – Musik macht Schule“ und dem mehrfach international ausgezeichneten Akkordeonjugendorchester „ACCORDIOONA-ORCHESTRA“ geben am 21. Juni um 16.00 U ... mehr
Als vorbereitende Maßnahmen für das Bauvorhaben “Umgestaltung des nördlichen Lohmühlenplatzesmüssen 7 nach Baumschutzverordnung geschützte sowie 5 nicht geschützte Bäume in der Böschung zum Neuk&o ... mehr
Das DämmritzSeehotel präsentiert das 3. Hessenwinkler Adventsfest am Sonntag, den 07.12.2014, Kanalstraße 38, 12589 Berlin, im Hotelgarten direkt am See. Von 15:00 bis 20:00 Uhr ist für jeden was dabei: Leckere Weihnach ... mehr
20.01.15 Altglienicke Am Falkenberg Baum-Nr.: 55/1 Baumart: Ahorn Umfang in cm: 220 Höhe in m: 18 Fällgrund: Pilz, Morschung, Bruchgefahr 21.01.15 Köpenick Am Bahndamm Baum-Nr.: 33/2 Baumart: Kastanie Umfang in cm: 22 ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
„Besame mucho“. Charmant und authentisch interpretiert Natasha Tarasova mit Gitarrenbegleitung - mexikanische und kubanische Liebeslieder. Die russische Sängerin mit mexikanischem Pass entführt Sie mit Boleros, Bossa Nova und ... mehr
Jinran Kim - 108 Stair Temple 18.01.-03.03.2018 Die Ausstellung „108 Stair Temple“ von Jinran Kim findet parallel zu ihrer Ausstellung „After the Rain – Civilization and its Discontents“ in der Kommunalen Galerie  ... mehr
Datum: 16.,17.,22. und 23.2.2018, 20 Uhr Ort: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Großer Saal, Bat-Yam-Platz 1, 12353 Berlin (U 7 Lipschitzallee, Bus 373) Die märchenhaften Erzählungen von Hans Christian Andersen verzaubern  ... mehr
Einführung: Dr. Brigitte Hausmann, Leitung Fachbereich Kultur Aisuke Kondo wurde 1980 in Japan geboren und lebt seit seinem Studium an der UdK bei Prof. Leiko Ikemura vor allem in Berlin. Aufgrund seiner eigenen transkulturellen Erfahrung z ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside

© 2018 Berlin Nachttourist | Ausstellung von Aisuke Kondo diasporaMemoria in der Kommunalen Galerie im Boulevard Berlin bis 21.04.18

 


Anzeige