NEWSTICKER

internationales literaturfestival berlin 2017 - die Schwartzsche Villa ist Partner

  • Samstag, 9. September, 19 Uhr, Schwartzsche Villa, Grunewaldstr. 55, 12165 Berlin: Artur Klinaŭ (Belarus) liest aus seinem Roman „Shklatara“ (Buchpremiere!)
Artur Klinaŭ (geb. 1965 in Minsk) wurde durch seinen historisch-autobiografischen Stadtführer „Minsk. Sonnenstadt der Träume“ bekannt. Die belarussische Hauptstadt ist auch Schauplatz der Dreiecksliebesgeschichte, die in „Shklatara“ auf satirische Weise vor dem Hintergrund der von Demonstrationen gegen Amtsinhaber Lukaschenka begleiteten Präsidentschaftswahlen im März 2010 erzählt wird.
Der »ätzende, aber nicht unattraktive Zynismus ist durchaus typisch für die Generation der Intellektuellen, für die … Klinaŭ steht« (Ingo Petz, »SZ«).

Eintritt: 8 € / ermäßigt 6 € / Schüler 4 €
Karten / Infos: (030) 25 48 91 00, Mo-Fr von 14 bis 18 Uhr
Schwartzsche Villa, Grunewaldstr. 55, 12165 Berlin
  • Sonntag, 10. September, 19 Uhr, Schwartzsche Villa, Grunewaldstr. 55, 12165 Berlin: Cécile Wajsbrot (Frankreich) liest aus ihrem Roman „Eclipse“
Ein fast vergessenes Lied weckt Erinnerungen an Liebschaften, lässt an Orte denken, die mit Glück, Schmerz oder Trauer verbunden sind: In ihrem jüngsten Roman »Eclipse« webt die Flaneuse, Stadtsemiotikerin und Spurensucherin Cécile Wajsbrot die visuellen und akustischen Eindrücke einer Fotografin in Paris zu einem dichten Stoff des Lebens.
»Wajsbrot entwickelt eine imponierende Meisterschaft darin, Formulierungen für die quälende Ungewissheit und die Fragilität der Existenz zu finden.« (Eberhard Geisler, »NZZ«)

Eintritt: 8 € / ermäßigt 6 € / Schüler 4 €
Karten / Infos: (030) 25 48 91 00, Mo-Fr von 14 bis 18 Uhr
Schwartzsche Villa, Grunewaldstr. 55, 12165 Berlin

Veranstalter: internationales literaturfestival berlin und Kulturamt Steglitz-Zehlendorf
www.literaturfestival.com
www.kultur-steglitz-zehlendorf.de
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Die denkmalgerecht sanierte innen liegende Sporthalle des Carl-von-Ossietzky-Gymnasiums, Görschstr. 42-44, 13187 Berlin, wird am Dienstag, dem 11. März 2014 um 13 Uhr in Anwesenheit der Pankower Schulstadträtin, Lioba Zürn-Kasz ... mehr
Am letzten Spieltag der Hauptrunde siegt der ttc berlin eastside mit 6:2 gegen Kolbermoor und zieht damit verlustpunktfrei in die Play offs, die am kommenden Wochenende beginnt. Dabei begann das Spiel gegen die Bayern denkbar schlecht. Beide Doppe ... mehr
Am Donnerstag, dem 3. April 2014, um 19.00 Uhr eröffnet die Ausstellung „Magische Portraits“ – Ambrotypien des Künstlers Daniel Samanns in der Kommunalen Galerie Berlin, Hohenzollerndamm 176,10713 Berlin. Die Ausstellun ... mehr
- Am 09.05.2014 wurde im Garten der Begegnung der „Balkonwettbewerb 2014“ unter dem Motto „Marzahner Blüten bunt und grün“ gestartet. Machen Sie mit! Schönste, kreativste und vielfältigste Balkone, Loggie ... mehr
Am morgigen Donnerstag, dem 12. Juni 2014 um 18 Uhr eröffnet Kulturstadträtin Dagmar König in der Kleinen Orangerie am Schloss Charlottenburg, Spandauer Damm 22-24,14059 Berlin die Ausstellung „Die Perspektive Paradies“  ... mehr
„In Hellersdorf bewegt sich was“ – jetzt schon zum 14. Mal dreht sich alles um Kinder, Jugendliche und Familien beim Stadtteilfest am Samstag, 05. Juli ab 14.00 Uhr rund um das Eastend und das Oberstufenzentrum, Tangermünder ... mehr
JUNGE OPER BERLIN Musiktheater mit Musik von Jacques Offenbach nach einer Erzählung von Jules Verne – neu erzählt von Steffen Thiemann Die bis vor kurzem noch so friedlichen und zufriedenen Bürger der Stadt Quiquendone dr&aum ... mehr
Sonntags nicht zu Hause am Herd stehen, nicht ins „Stammlokal“ gehen, sondern kochen wie bei anderen Völkern zu Hause und bei gemeinsamer Zubereitung und dem Essen der Speisen, die Geheimnisse der Küche und die Köchin ke ... mehr
Zur Forderung an das Bezirksamt Neukölln, sich dafür einzusetzen, den Verein Islamische Gemeinschaft Berlin e.V. bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen zu verbieten und dem Verein den rechtlichen Status der Gemeinnützigkeit  ... mehr
Bezirksstadträtin Christa Markl-Vieto teilt mit, dass in diesem Jahr am Donnerstag, den 30. April 2015 die beiden Zierbrunnenanlagen auf dem Mexikoplatz und dem Hermann-Ehlers-Platz von dem Brunnensponsor, der Ströer Deutsche Städte  ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
 Um Literatur aus Frankreich, Belgien, der Schweiz, Kanada, Westafrika und dem Maghreb geht es im französischen Lesekreis. Die Gruppe ist offen für alle, die sich auf Französisch unterhalten können. Lektüre: “Le v ... mehr
 Die Gärten der Welt laden am Samstag, dem 31. August 2019 traditionell zum Ende des Hochsommers zu “Viva la musica“ ein. Unter der Leitung von Markus L. Frank nimmt die Anhaltische Philharmonie die Gäste auf eine musika ... mehr
 Ein Dichterleben zur Weihnachtszeit in Prosa, Gedichten, Briefen, und mit Liedern zum Zuhören oder Mitsingen. Der Bogen spannt sich von Fontanes weihnachtlichen Kindheitserinnerungen über Briefe an Emilie bis zum Heiligabend bei Ef ... mehr
 Das wohl bekannteste deutsche Weihnachtslied ist titelgebend für das Weihnachtsprogramm von Niniwe. Das Berliner Vokalensemble verspricht Vokalmusik auf allerhöchstem Niveau, dass mit seinen innovativen und kunstvollen Arrangements ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside

© 2018 Berlin Nachttourist | internationales literaturfestival berlin 2017 - die Schwartzsche Villa ist Partner

 


Anzeige