NEWSTICKER

35 Jahre HipHop in Deutschland-Vortrag mit Sascha Verlan in der Stadtbibliothek Berlin-Mitte

Am Donnerstag, dem 02.03.2017 um 20.00 Uhr, lädt die Philipp-Schaeffer-Bibliothek zu einem multimedialen Vortrag und anschließender Diskussion mit dem Autor Sascha Verlan ein.

Anfang der 2000er Jahre ist Rap in Deutschland dort angekommen, wo er immer hinwollte: “ich will, dass man mich hört und sieht, deswegen rap ich” (Torch - Kapitel 1). HipHop, das Sprachrohr der Minderheiten (Chuck D) bekommt also endlich die Aufmerksamkeit, die sich die Szene gewünscht, die sie verdient hat, aber was sind eigentlich die Botschaften, die dabei vermittelt und reproduziert werden? Wie hat sich die Szene verändert in den vergangenen gut 35 Jahren? Wie hat sich die Haltung der medialen und politischen Öffentlichkeit gewandelt? Welches Bild zeichnen die etablierten Medien aktuell von HipHop zwischen Gangster, Ghetto und Gewalt, Geld, Drogen und Islam, Migration, Männlichkeit und Sexismus? Und wie selbstbestimmt ist die Szene eigentlich noch?

Anhand vieler Musik-, Bild- und Videobeispiele zeichnet Sascha Verlan die zentralen Entwicklungslinien nach und zeigt: HipHop hat nach wie vor die Kraft, die gesellschaftlichen Machtverhältnisse in Frage zu stellen. Die vergangenen Jahre haben aber auch gezeigt, wie sich HipHop instrumentalisieren lässt und dazu beiträgt, die gesellschaftlichen Machtstrukturen zu zementieren.

Sascha Verlan arbeitet als Radiojournalist und Autor. Er leitet Workshops zum Thema Rap und HipHop für Jugendliche und Pädagog*innen und hat im Reclam-Verlag die Rap-Texte herausgegeben.

Der Eintritt ist frei. Mit freundlicher Unterstützung des Hannibal Verlags Innsbruck.

Philipp-Schaeffer-Bibliothek
Brunnenstr. 181, 10119 Berlin
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Nun liegt der 51. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ Berlin Süd am 15./16. Februar hinter uns. Die Teilnehmerquote von 271 beweist einmal mehr, mit welchem Engagement die Jugendlichen bereit sind, neben Schule und vielen andere ... mehr
Ab sofort kann der Kita-Gutschein in Berlin auch online beantragt werden. „Es ist mir wichtig, dass Eltern möglichst einfach und bequem einen Kita-Platz für ihr Kind erhalten können. Daher habe ich mich dafür eingesetzt,  ... mehr
limaWerkstatt startet Kampagne für lokalen Klimaschutz Sanierer sind die Helden der Energiewende! Denn Energie, die gar nicht erst benötigt wird, ist am ökologischsten. Außerdem tragen viele Hauseigentümer nach einer Mo ... mehr
Am Ostermontag, dem 21. April, hat die Marzahner Bockwindmühle, Hinter der Mühle 4 12685 Berlin, für Besucherinnen und Besucher von 10.00 - 17.00 Uhr geöffnet. Der Mühlenverein bietet wieder frisches Mühlenbrot von der ... mehr
Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann eröffnet als Schirmherr am Samstag, dem 3.5.2014, um 15.00 Uhr auf dem Rüdesheimer Platz das vom Netzwerk Rüdesheimer Platz (Rüdi-Net) veranstaltete Maifest. Es ist Samstag von 11.00 bi ... mehr
Ein Platz zum Wohlfühlen Auch in diesem Jahr wird es den ganzen Sommer über auf dem Spielplatz im Hausotter-Kiez ein spezielles Programm für Kinder und Jugendliche geben. Ab dem 28. April 2014 immer montags von 14-19 Uhr  ... mehr
Die Internationalen 22. Steglitzer Tage für Alte Musik unter der Schirmherrschaft von Bezirksbürgermeister Norbert Kopp und unter der künstlerischen Leitung von Anka Sommer finden in diesem Jahr vom 19. bis 25. Mai zum Thema “ ... mehr
Urbanes Grün als Kunstthema – Die Lichtenberg Studios laden am 23. Mai zur Kunstdiskussion ins Stadthaus Sara Bouchard kommt aus New York, Leslie Kuo aus Berlin. Gemeinsam sind sie Teil des Projekts „Urban Plant Research“.  ... mehr
In der Altstadt Köpenick wird es wieder bunt. Vom 13. bis 15. Juni feiern die Köpenickerinnen und Köpenicker und ihre Besucherinnen und Besucher ihren 53. Köpenicker Sommer. Auf drei Bühnen wird ein abwechslungsreiches P ... mehr
Am Sonntag, dem 14. September 2014 lädt die Humboldt-Bibliothek im Rahmen des „Tag des offenen Denkmals“ zu zwei Führungen durch das Bibliotheksgebäude ein, das im Rahmen der Internationalen Bauausstellung 1984 “ 1 ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
“paradiesisch . . .” - Ben Kamili, Martin Noll, Malerei - Zeichnungen, Stefan Pietryga, Skulpturen Gutshaus Steglitz, Schloßstr. 48, 12165 Berlin bis 28. Mai 2017 Di - So 14 - 19 Uhr Eintritt: 1,50 Euro Der Begriff paradies ... mehr
19. Kalenderwoche Montag, 8. Mai 2017, 14:00 Uhr IG Museen und Ausstellungen Kulturinteressierte Menschen besuchen gemeinsam Museen, Ausstellungen und interessante Orte in und um Berlin. Planungstreffen Eintritt frei Montag, 8. Mai 2017, 19:0 ... mehr
Das Geschenk und andere Geschichten über die Liebe bringt das Theater Sinn&Ton am Dienstag, 9. Mai, um 19.30 Uhr auf die Bühne. „Die einzige Hoffnung der Menschheit ist die Liebe in jeglicher Form und Äußerung – ... mehr
Ausstellung im Museum Lichtenberg zum Jubiläum 500 Jahre Reformation Mit der Eröffnung der Ausstellung: „Die Strahlkraft von Wissen und Glauben“ über den Gelehrten, Pfarrer und Künstler Dr. Julius Kurth reiht sich ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside

© 2017 Berlin Nachttourist | 35 Jahre HipHop in Deutschland-Vortrag mit Sascha Verlan in der Stadtbibliothek Berlin-Mitte

 


Anzeige