NEWSTICKER

Live Bei Kleist: wurzelland.wo mit Henry-Martin Klemt

Am Mittwoch, den 16. März 2016, ab 18:00 Uhr präsentiert Henry-Martin Klemt in “Live bei Kleist” in der Heinrich-von-Kleist-

Bibliothek, Havemannstr. 17 A, 12689 Berlin seinen Gedichtband “wurzelland.wo”.

Mit wurzellland.wo schlägt Henry-Martin Klemt das Buch seiner eigenen Geschichte auf. In seinem achten Gedichtband pnt er den Bogen vom Ende des Zweiten Weltkrieges bis in die Gegenwart. Er begegnet der Madonna auf dem Treck, dem Vater auf der Flucht aus der Kriegsgefangenschaft und der Mutter beim illegalen Plakate kleben. In stilistischer Vielfalt zeichnet er Kindheit und Jugend nach. Den Epochenbruch entdeckt er in dem, was mit den Menschen geschieht. Ein zuweilen sarkastischer Humor geht einher mit der Gelassenheit eines Mannes, der lieber Eulen nach Athen trägt, als mit den Wölfen zu heulen. Klemt erinnert an Wahlverwandte und Weggefährten, hört das Ticken des Jahrtausends und weiß: An dessen Ende werden wir erneut so wie am Ausgang einer Höhle stehen. Und wie jetzt wird dem Menschen zuallererst die Hoffnung ein Zuhause sein.

Henry-Martin Klemt wurde 1960 in Berlin geboren. Er erlernte den Beruf eines Offsetdruckers. Nach der Armeezeit studierte er am Literaturinstitut in Leipzig, war als Mitarbeiter in der Abteilung Kultur des VEB Halbleiterwerk Frankfurt(Oder) beschäftigt und wurde 1988 freischaffender Schriftsteller. Von 1990 bis 1994 arbeitete er als Feuilletonredakteur bei einer Tageszeitung. Seitdem ist er freiberuflich als Text- und Bild-Journalist in Frankfurt(Oder) tätig.
Klemt ist bekennender Widder, Lyriker, Liedertexter, Nachdichter und Herausgeber.
Seine Gedichte wurden ins Polnische, Russische, Rumänische, Italienische, Französische übersetzt.

Bitte für diese Veranstaltung unter der Telefonnummer (030) 9339380 anmelden, der Eintritt ist frei!

Weitere Informationen unter:
www.facebook.com/HeinrichvonKleistBibliothek und www.berlin.de/bibliotheken-mh.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Am Donnerstag, den 27.03.2014, um 11.00 Uhr, in der Villa Fürst Donnersmarck-Stiftung, Schädestr. 9-13, 14165 Berlin. Die Spaziergangsgruppen sind eine berlinweite Aktion. In Steglitz-Zehlendorf wurden sie als Ergebnis der im Oktober 20 ... mehr
Das Straßen- und Grünflächenamt muss in der 12. Kalenderwoche aus Gründen der Verkehrssicherheit folgende Bäume fällen: Datum Ortsteil Ort Baum-Nr. Baumart Umfang in cm Höhe in m Fällgrund 18.03. K&oum ... mehr
Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann eröffnet am Donnerstag, dem 3.4.2014, um 10.00 Uhr die Concept Mall von Bikini Berlin, Budapester Str. 38-50, 10787 Berlin, am Westeingang neben dem Zoo Palast mit einem gemeinsamen Knopfdruck mit Fl ... mehr
Ein Platz zum Wohlfühlen Auch in diesem Jahr wird es den ganzen Sommer über auf dem Spielplatz im Hausotter-Kiez ein spezielles Programm für Kinder und Jugendliche geben. Ab dem 28. April 2014 immer montags von 14-19 Uhr  ... mehr
„Der große Zwerg: Über kreatives und biographisches Schreiben“ - Alice Salomon Poetik Preisträger Franz Hohler hält am 16.05. eine öffentliche Vorlesung an der ASH Berlin Der Schweizer Schriftsteller, Kabaret ... mehr
Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Ordnung, Carsten Spallek, informiert: Der Bezirksstadtrat Carsten Spallek wird zusammen mit dem Bezirksbürgermeister Dr. Hanke und der StandortGemeinschaft Müllerstra ... mehr
Modebranche der Hauptstadt erzielt Umsatz von rund drei Milliarden Euro Berlin steht im Modebereich - mehr als andere Städte in Europa - für Trends junger Labels, die mit ihren Kollektionen neue Auslandsmärkte erschließen. I ... mehr
6. September 2014, 16:00 – 24:00 Uhr – Lange Nacht der Religionen in Berlin. Auftaktveranstaltung 12:00 Uhr auf dem Gendarmenmarkt. Unter dem Motto, „Die religiöse Vielfalt Berlins sichtbar machen“, laden fast 100 Reli ... mehr
Dienstag, 23. September 2014, um 17 Uhr Im Rathaus Tiergarten, Kleiner Saal, Mathilde-Jacob-Platz 1, 10551 Berlin Mädea, Anne Spohie Malmberg, die Drehscheibe Kinder- und Jugendpolitik Berlin und der Frauenbeirat Stadtplanung laden zu dies ... mehr
Immer sonntags um 18 Uhr, Eintritt frei Ein Kleinod in Nord-Neukölln zwischen Karl-Marx- und Hermannstraße ist der Körnerpark, besonders die Galerie im Körnerpark mit ihrer wunderschönen, weitläufigen Terrasse. Auf ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
 Um Literatur aus Frankreich, Belgien, der Schweiz, Kanada, Westafrika und dem Maghreb geht es im französischen Lesekreis. Die Gruppe ist offen für alle, die sich auf Französisch unterhalten können. Lektüre: “Le v ... mehr
 Die Gärten der Welt laden am Samstag, dem 31. August 2019 traditionell zum Ende des Hochsommers zu “Viva la musica“ ein. Unter der Leitung von Markus L. Frank nimmt die Anhaltische Philharmonie die Gäste auf eine musika ... mehr
 Ein Dichterleben zur Weihnachtszeit in Prosa, Gedichten, Briefen, und mit Liedern zum Zuhören oder Mitsingen. Der Bogen spannt sich von Fontanes weihnachtlichen Kindheitserinnerungen über Briefe an Emilie bis zum Heiligabend bei Ef ... mehr
 Das wohl bekannteste deutsche Weihnachtslied ist titelgebend für das Weihnachtsprogramm von Niniwe. Das Berliner Vokalensemble verspricht Vokalmusik auf allerhöchstem Niveau, dass mit seinen innovativen und kunstvollen Arrangements ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside

© 2018 Berlin Nachttourist | Live Bei Kleist: wurzelland.wo mit Henry-Martin Klemt

 


Anzeige