NEWSTICKER

Kraft der Empfindung Skulpturen von Erik Neukirchner

Kulturstadträtin Kerstin Beurich eröffnet Vernissage am 6. November im Kulturhaus Karlshorst Der Chemnitzer Bildhauer Erik Neukirchner zeigt im Lichtenberger Kulturhaus Karlshorst seine erste Berliner Werkschau. Sie wird im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung der 7. Langen Nacht der Bilder durch die Kulturstadträtin Kerstin Beurich am Donnerstag, dem 6. November, um 18.30 Uhr, im Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, eröffnet.
Die Laudatio hält die Kunstwissenschaftlerin Susanne Hebecker, Erfurt.
Mit dem Werk des Chemnitzer Bildhauers Erik Neukirchner kündigt sich eine erneuerte formale Radikalität und Eigenständigkeit figürlicher Plastik an, sagt die Kuratorin über das Werk des Künstlers: „In seinen ideellen Modulationen taucht eine neue Körperlandschaft auf, eine fast gotische Zartheit, in der selbst die Schreckensfolgen von Krieg und Gewalt eindrucksvoll gefasst sind. Als Künstler hat er einen eigenen ästhetischen Stil ausgebildet, mit dem er auf die Umstände der soziokulturellen Situation, in der er lebt, antwortet und in einer Weise reagiert, die zugleich Teilnahme und Widerstand ist.“
1972 in Karl-Marx-Stadt (Chemnitz) geboren, lebt Neukirchner seit 1994 freischaffend als Bildhauer in Chemnitz. Er erhielt den Sächsischen Staatspreis für Design und absolvierte ein Gaststudium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. 2001 gründete er seine eigene Bronzegießerei.
Der Eintritt ist frei. Um telefonische Anmeldung zur Vernissage wird gebeten: Telefon 030 475 94 06 10

Die Ausstellung ist vom 07.11. bis 11.01.2015 montags bis samstags von 11 bis 19 und sonntags von 14 bis 18 Uhr zu sehen.
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Dienstag, 4. März 2014, 19 Uhr, Mittelpunktbibliothek Alter Markt in der Altstadt Köpenick „Zwei Frauenleben: Corona Schröter – Goethes schöne Krone und Clara Bohm-Schuch – die Idealistin“ Die Schrift ... mehr
Aus der Sitzung des Senats am 4. März 2014: Das Ausbildungsangebot im Land Berlin liegt weiterhin auf einem hohen Niveau. Die für das Haushaltsjahr 2013 veranschlagten Ausbildungsmittel in Höhe von rund 110 Mio. € wurden insg ... mehr
AnwohnerInnen, Einrichtungen der Jugendhilfe und der psychosozialen Betreuung, Nachbarschaftsinitiativen („Runde Tische“), Seniorenvertretung, Berliner Mieterverein, Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft, MigrantInnenorganisationen, Bezirk ... mehr
Lukas Natschinski und seine Gäste sind am Freitag, dem 21. März um 19.30 Uhr zu erleben im Kulturforum Hellersdorf, Carola – Neher – Str. 1, 12619 Berlin. Gast des Abends: der Pianist und Arrangeur Matthias Hessel. In dieser  ... mehr
In den letzten Jahren hat die Tourismusentwicklung positive wirtschaftliche Effekte für Beherbergungsbetriebe, den Einzelhandel und viele andere Branchen gebracht. Dies zu erhalten und nachhaltig zu sichern, ist das Anliegen des Bezirks Tempe ... mehr
Machbarkeitsstudie des PIK wird der Öffentlichkeit vorgestellt - Berlin kann bis 2050 klimaneutral werden Berlin kann seine CO2-Emissionen von derzeit rund 21 Millionen Tonnen pro Jahr auf 4,4 Millionen Tonnen im Jahr 2050 reduzieren – ... mehr
Bezirksbürgermeister Stefan Komoß hisste heute, am Equal Pay Day 2014, gemeinsam mit Prof. Dr. Theda Borde und Vertreter_innen der Alice Salomon Hochschule und der Bezirksverordnetenversammlung die Equal Pay Day – Flagge vor dem R ... mehr
Der Senat hat in seiner heutigen Sitzung die Einführung einer Neubauförderung beschlossen. Der Beschluss erfolgte auf Vorlage von Stadtentwicklungs- und Umweltsenator Michael Müller. Das Land Berlin wird in Zukunft für die Real ... mehr
Am Sonnabend, dem 24. Mai 2014 ist es bereits zum 4. Mal so weit: Die Lange Nacht der Familie bietet zu ungewöhnlicher Stunde den Kindern der Stadt und ihren Familien die Gelegenheit zu spannenden und anregenden Begegnungen und Abenteuern, di ... mehr
Der für Ordnungsangelegenheiten zuständige Bezirksstadtrat Gernot Klemm möchte rechtzeitig vor dem Start in die Grillsaison 2014 an das bestehende Grillverbot im gesamten Treptower Park erinnern. Nachdem es im vergangenen Jahr gel ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
 E I N L A D U N G zur 15. Lesung BERLINER GESICHTER aus „HALLERVORDEN. Ein Komiker macht ernst“ (Hoffmann und Campe Verlag Hamburg, 2017) mit dem Autor Tim Pröse Ort: Gutshaus Steglitz (am Schlosspark Theater), Schloßs ... mehr
 Die Leo-Borchard-Musikschule veranstaltet auch in diesem Jahr einen musikschulinternen Wettbewerb, für den sich 57 Schülerinnen und Schüler der Instrumentengruppen Blasinstrumente, Klavier, Streichinstrumente und Harfe angemel ... mehr
 In der Zeit von Montag, den 26. November 2018 bis Donnerstag, den 20. Dezember 2018, werden in der Mittelpunktbibliothek „Ehm Welk“, Alte Hellersdorfer Str. 125, 12629 Berlin, wieder Bücher für Groß und Klein, Mang ... mehr
 Am Mittwoch, dem 14. November 2018, ab 18:00 Uhr, beweist Martin Krist mit einer ausgewählten Lesung aus seinen beiden Krimis den Zuhörerinnen und Zuhörern in der Heinrich-von-Kleist-Bibliothek, Havemannstr. 17 B, 12689 Berlin, ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside

© 2018 Berlin Nachttourist | Kraft der Empfindung Skulpturen von Erik Neukirchner

 


Anzeige