NEWSTICKER
Da der erste Kiezspaziergang im April 2018 ein voller Erfolg für alle Teilnehmenden war, findet nun der zweiten Kiezspaziergang im Bezirk statt, bei dem den Ortsteil Steglitz unter dem Motto „Besondere Architektur in Steglitz“ erkundet wird. Interessierte sind herzlich eingeladen, mit Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski in die bewegende Geschichte Steglitz einzutauchen und die bedeutende Architektur kennenzulernen. Der Kiezspaziergang startet um 14 Uhr an der Schwartzschen Villa, Grunewaldstraße 55, 12165 Berlin, und wird von dort bis zum Bierpinsel führen. Wie auch be ... mehr
Qin Yufen - „Leben“ vom 29. Juni bis 26. August 2018 Eröffnung: Donnerstag, 28. Juni 2018, 19 Uhr Einführung: Dr. Brigitte Hausmann, Leitung Fachbereich Kultur Im Anschluss: Uraufführung von Gabriel Iranyis „Hidden Landscapes“ durch Wu Wei (Sheng) und Ehrengard von Gemmingen (Cello) Die Künstlerin Qin Yufen ist anwesend. Öffentliche Führung: Donnerstag, 2. August, 17 Uhr Ein Ausstellungskatalog mit Beiträgen von Brigitte Hausmann und Angelika Stepken erscheint während der Dauer der Ausstellung. Die aktuelle Ausstellung der international renommie ... mehr
Am 21. Juni 2018 in der Zeit von 16.00 bis 21.30 Uhr findet bei freiem Eintritt ein abwechslungsreiches, musikalisches Bühnenprogramm im Rahmen der Fête de la Musique Berlin statt: Singer-/SongwriterInnen, Bands, ein Chor, eine Big Band und junge MusikerInnen aus Zehlendorf zeigen an diesem Tag ihr Können: von Rock über Pop bis Cover ist alles dabei. Es spielen: Berlin Bay, Anonyme Ukuleliker, Humulus Lupus , ein 30-köpfiger Chor und viele andere. Weitere Informationen finden Interessierte im Internet oder unter der Telefonnummer: 80909913. Beginn: 16:00 Uhr Ende: 21:30 Uhr Ort: M-Street, ... mehr
Am Samstag und Sonntag, dem 21. und 22. Juli 2018, lädt der Verein “Rock im Grünen” zum 21. Mal zu guter Musik und purer Festival-Stimmung mitten in Berlin in die Parkbühne Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, in 12683 Berlin ein. Am Samstag startet FLONSKE mit einer bunten Mischung aus HipHop, Blues und wortgewandten Texten. Abgelöst werden sie von dem sexy Rock von WELTRAUM POWER, die mit ihrem deutschsprachigen IndiePunk zum Tanzen und Mitsingen einladen. Den diesjährigen Heimvorteil schnappen sich KENSINGTON ROAD, die ihre authentischen Texte gekonnt in einer Mischung aus IndieRoc ... mehr
Es gibt Jahre, die dahinfließen wie ein gleichmäßiger Strom. Doch dann kommt ein Jahr, in dem sich alles überschlägt und das Leben jede mögliche Wendung nehmen kann. Philipp Gaudi verliert nach langer erfolgreicher Arbeit seinen Job bei einer Softwarefirma. Kurz darauf stirbt seine Mutter und ein Unbekannter tritt in sein Leben, der behauptet, sein leiblicher Vater zu sein. Gaudi weist ihn ab - doch er kann nicht verhindern, dass ihm dieser die Lebensgeschichte seiner Mutter neu erzählt. Durch Berlau wird ihm das traurige Schicksal seiner Mutter bewusst, die einst nicht den Mut  ... mehr
Am Donnerstag, den 28. Juni 2018, ab 19:00 Uhr, lädt die Bezirkszentralbibliothek “Mark Twain”, Marzahner Promenade 55, 12679 Berlin, im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Marzahner Konzertgespräche” zu dem musikalischen Vortrag “Wie die Totenmesse in den Konzertsaal kam – Das Requiem im Wandel der Musikgeschichte” von Dr. Dietmar Hiller vom Konzerthaus Berlin ein. Ursprünglich als liturgisch-christliche Totenfeier gedacht, hat sich das Requiem in der Musikgeschichte zunehmend von dieser einstigen und ausschließlichen Bedeutung gelöst. Von der Grego ... mehr
Am Freitag, dem 22. Juni 2018, um 19:00 Uhr, lädt die Krankenhauskirche im Wuhlgarten, Brebacher Weg 15, Haus 33 in 12683 Berlin, zu einem Konzert für Violine und Gitarre mit dem Duo “Alabastro” ein. Friederike Templin und Martin Zeller unterhalten das Publikum mit klassischer Musik aus Südeuropa, vom Balkan und aus Lateinamerika. Im Anschluss an das Konzert wird die Ausstellung “Regina Stender – Malerei”, die noch bis zum Sonntag, dem 24. Juni 2018 zu besichtigen ist, in feierlicher Form beendet. Eintritt frei, um Spenden am Ausgang wird gebeten. ... mehr
Am Sonntag, 17. Juni, laden der Lichtenberger Bezirksbürgermeister, Michael Grunst (Die Linke), und das Umweltbüro Lichtenberg zum gemeinsamen Kiezspaziergang. Die Entdeckungstour führt zu ausgewählten und artenreichen Lichtenberger Höfen und ist Teil des berlinweiten „Langen Tages der Stadt-Natur“. Hinter- oder Innenhöfe sind vor allem in der Großstadt wichtige grüne Oasen und Lebensräume für Tiere und Pflanzen. Besonders spannend: Erkundet werden viele sonst nicht öffentlich zugängliche Orte, wie der Sonnenhof. Die Führung macht das Umw ... mehr
Am Sonntag, 10. Juni 2018 finden um 15.30 und 16.30 Uhr kuratorische Führungen durch die aktuelle Ausstellung »Swinger« mit Arbeiten von Kerstin Honeit und dem Duo Pätzug / Hertweck im Bärenzwinger statt. Die Gastkurator*innen Stefan Aue, Anne Hölck und Jessica Páez geben eine Einführung in die Ausstellung und erläutern die Hintergründe der künstlerischen Arbeiten. Der Bärenzwinger ist ein Ort des Übergangs und der Transformation. Nachdem das Gebäude nicht mehr als Zoogehege geeignet ist, begann ein Prozess, der den Ort in Bewegung versetzt ... mehr
Am Mittwoch, dem 15. Juni 2018, um 10:00 Uhr, lädt die Bezirkszentralbibliothek “Mark Twain”, in die Artothek Marzahner Promenade 55, in 12679 Berlin zur Autorenlesung “Weil ich so bin” mit Christine Fehér ein. Jona kann nicht sagen, ob er ein Junge oder ein Mädchen ist, denn er wurde mit beiden Geschlechtsmerkmalen geboren. Von seinen Eltern als Junge erzogen, fühlt er sich von klein auf ebenso sehr als Mädchen. Heute, mit 15, schlüpft Jona immer noch gerne in seine weibliche Rolle, schminkt sich und geht mit seiner besten Freundin Mia Klamotten kaufen. In de ... mehr
Das Projekt der Leo-Borchard-Musikschule, „Operation Oper“ (Konzeption und Regie: Dominique Sertel), führt gemeinsam mit dem Kammerensemble „Dreiklang“ am Samstag, den 9. Juni 2018, um 19 Uhr im Alten Sitzungssaal im Rathaus Steglitz, Schloßstraße 37, 12163 Berlin, eine Szenenauswahl verschiedener Opern-Klassiker auf. Unter dem Titel LOVE - Ein etwas anderer Opernabend widmen sich die Gesangsschülerinnen und -schüler den verschiedenen Ausdrucksformen der Liebe. Es werden Szenen aus der „Zauberflöte“ von W.A. Mozart, „Das Telefon oder Die Lie ... mehr
Am Samstag, dem 23. Juni 2018, ab 14:00 bis 21:00 Uhr, ist es wieder so weit: Das 2. Kunstfestival am Rande der Stadt erwartet im Kunsthaus Flora Besucherinnen und Besucher mit vielfältigen künstlerischen Darbietungen für die ganze Familie im malerischen Garten und Haus. Einen Tag lang treffen unterschiedliche Künste aufeinander und zeigen, dass Kunst verbindet. Programm 14:00 Uhr Eröffnungskonzert “Georg-Kindler-Trio” 14:30 Uhr Performance “fluide paysage de rêve – fließende Traumlandschaften” 14:45 Uhr Klangateliers mit Yoko Miura ... mehr
Sie werfen einen Blick hinter die Theaterkulissen und erfahren Skurriles aus der Operngeschichte. Heitere Geschichten und Anekdoten von Diven, Tenören und Kunstmanagern, dazu eine Auswahl der schönsten Bravourarien mit musica e parole Katharina Richter und Rudolf Gäbler. Sie genießen Musik aus „Die lustigen Weiber von Windsor“, „Der Freischütz“, „Die Fledermaus“, „Hoffmanns Erzählungen“ u.v.m. Ort: Hertha-Müller-Haus, Argentinische Allee 89, 14163 Berlin, Tel.: 814 999 53 Termin: 05.06.2018 Einlass: 17:00 Uhr Beginn: 18:00 Uhr K ... mehr
Lotte ist aufgrund eines Sauerstoffmangels bei ihrer Geburt mehrfach behindert. Der Alltag bringt ihre Mutter oft an ihre Grenzen. Sie muss sich mit verständnislosen Mitmenschen herumschlagen oder mit unkooperativen Ämtern und Behörden. Doch es gibt auch die vielen einzigartigen und wunderbaren Momente: Etwa wenn die Familie trotz Rollstuhl eine Reise durch die Mongolei macht. Oder ein spezieller Computer die Kommunikation mit Lotte ermöglicht. Warmherzig und mit viel Gefühl schildert Julia Latscha in ihrem Erfahrungsbricht die unbeschwerten und die kräftezehrenden Abenteuer und Erleb ... mehr
Musik im Hause Mendelssohn ist das musikalische Thema des Matinee-Konzerts am 03.06.18 im Gotischen Saal der Zitadelle Spandau. Es spielt das Uccelli – Quartett, welches aus Dozenten der Musikschule Spandau und Musikern der Berliner Orchesterszene besteht. Die Streichquartette von Felix Mendelssohn Bartholdy und der Schwester Fanny Hensel werden in diesem Konzert gegenübergestellt. Zum ersten Mal erweitert sich das seit Jahren bestehende Uccelli – Trio für dieses Konzert zum Quartett. Das einmalige Gelände der Zitadelle Spandau bietet vor und nach dem Konzert die Möglichkeit die Musi ... mehr
 SCHLOSS BRITZ präsentiert Samstag, 02. Juni 2018 um 19.00 Uhr auf der Schlossterrasse Sommernacht der Klassik Zauberhafte Klänge von Mozart & Haydn Mit dem Kammermusikensemble des Berliner Residenz Orchesters Anna Fedotova – Violine 1 ( KM ), Leila Akhmetova – Violine 2 Luis Corder – Viola, Dina Bolshakova – Violoncello Alexandra Rossmann – Cembalo, Laura Braun – Sopran Mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Joseph Haydn, Giovanni Battista Pergolesi, Nicola Antonio Porpora Das Kammermusikensemble des Berliner Residenz Orchesters aus dem Schloss Cha ... mehr
 Die erfolgreiche Konzertreihe der Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg in Kooperation mit dem Verein zur Förderung der Kultur im öffentlichen Raum wird fortgesetzt: Klassische Klänge werden am 27. Mai zwischen 15 und 19 Uhr vor dem Kreuzbergdenkmal im Viktoriapark erklingen. Dazu wird ein Flügel vor das Denkmal gerollt. Pianist*innen, Schüler*innen und Lehrkräfte der Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg geben Kostproben ihres Könnens. Auch im Görlitzer Park und im Gleisdreieckpark finden in diesem Jahr Konzerte statt. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. Ter ... mehr
 Im Heimatmuseum Zehlendorf wird vieles archiviert, gesammelt und gelagert. Aber der Platz in den Ausstellungsräumen, im Archiv und im Keller des alten Schulhauses an der Clayallee 355 ist recht begrenzt. Deshalb nimmt das Depot des Museums seit Jahren drei Kellerräume der Süd-Grundschule ein. Vieles, was sich dort im Dunklen versteckt, ist jetzt für ein paar Monate ins Licht gerückt worden. Der Heimatverein Zehlendorf zeigt einige seiner verborgenen Schätze. Der Schwerpunkt der Sonderausstellung liegt vor allem in der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg bis hinein in die 1960er-Jahre. ... mehr
ANZEIGE
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside

© 2018 Berlin Nachttourist | Nachrichten aus Berlin & Umgebung - Immer die aktuellsten Szene News

 


Anzeige