NEWSTICKER
 Zu einem Liederabend mit klassischen Liedern, Soloklavierwerken und Improvisation lädt am 10. November 2018 um 16.30 Uhr die Humboldt-Bibliothek in Tegel. Zu Gast sind Angela Wingerath (Sopran) und Antonis Anissegos (Flügel). Die beiden international erfahrenen Musiker bieten ein Programm, das im Wechsel von Tradition und Moderne, sich stets verändernden Musikströmungen folgend, eine ganz besondere Sogkraft entwickelt. Das gewählte Repertoire macht verschiedene musikalische Epochen spürbar: Von der (Früh-) Romantik über den Impressionismus und Expressionismus bis hin ... mehr
 Am Mittwoch, dem 31. Oktober 2018, von 16:00 bis 19:00 Uhr, feiert der Garten der Sinne, Wodanstraße 40, 12623 Berlin, Halloween. Vorbei kommen und den Tag der Geister, Hexen und Monster feiern, denn ab 16:00 Uhr öffnen sich die Pforten zu einer Welt voller mystischer und mysteriöser Wesen. Eine Wahrsagerin sagt die Zukunft voraus, am Bastelstand entstehen schaurige Andenken oder man reiht sich in die Schlange zur Spiele-Ralley ein. Dort erwarten die Besucherinnen und Besucher schrecklich, komische Spiele mit klangvollen Namen wie dem “Hexenschuss”. Wer alle Herausforderungen sc ... mehr
 Freitag - 19.10.2018 – 19:00 Uhr / Ausstellungseröffnung Zum 70. Geburtstag des Köpenickers zeigt die Kulturküche dessen thematisch breites fotografisches Werk – zu Porträt, Akt, Natur, Tieren und Sport. Wolfgang Hiob, ausgebildeter Diplom-Wirtschaftswissenschaftler, zuletzt tätig als Verwaltungsangestellter im Bezirks-Tiefbauamt und nun im Ruhestand, widmete sich seit 1972 leidenschaftlich der Fotografie. Seit 1976 war er Mitglied verschiedenster Fotoclubs, seit 1990 ist er im Deutschen Verband für Fotografie und seit 2012 auch im Colorclub Berlin-Treptow. Bei nat ... mehr
 Die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek wird die 8. Berliner Familiennacht mit fast 130 Angeboten für Familien mit Kindern bis 14 Jahren berlinweit eröffnen. Danach geht es weiter mit einem tollen Programm in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek und der Stadtteilbibliothek Lankwitz. Das Motto ist #Familiennacht 8.0 digitale und analoge Medien stehen im Mittelpunkt. Und natürlich kann jede/r auch während der Familiennacht nicht nur mitmachen und zuhören, schmökern und entspannen, sondern auch Bücher, CDs, DVDs, Konsolenspiele, Tonies und vieles mehr ausleihen! Ingeborg-Drewitz-Biblioth ... mehr
 Am 18.10.2018 findet um 19:00 Uhr eine Buchpräsentation mit Lesung aus dem neu erschienenen Büchlein „Cöpenicker Sagen & Geschichten“ im Museum Köpenick statt. Der Autor, Ernst Michael Schwarz, wird einige der schaurig-schönen Begebenheiten über bösartige Kobolde, Hexen und unheimliche Orte vortragen. In dem 46-seitigen Band finden sich insgesamt 12 Sagen und Geschichten aus dem Gebiet des heutigen Köpenick, das eines der ältesten Gebiete menschlicher Besiedelung im Berliner Raum ist. Es sind die nicht ganz so bekannten, und gerade deswegen spannend ... mehr
 Am Sonntag, 14. Oktober 2018, öffnet die neue Sonderausstellung anlässlich des 250-jährigen Jubiläums der Alten Dorfkirche im Heimatmuseum Zehlendorf. Nach dem Festgottesdienst um 10 Uhr in der Pauluskirche (Kirchstraße) am Rathaus Zehlendorf und bei guten Wetter einem Gang der Gottesdienstbesucher zur Dorfkirche lädt der Heimatverein Zehlendorf anschließend zum Ausstellungsrundgang ein. Titel der neuen Ausstellung: „Vielfalt im Achteck 250 Jahre Alte Dorfkirche Zehlendorf“. Die Ausstellung teilt die Geschichte der achteckigen Dorfkirche Zehlendorf in acht zeitl ... mehr
 „Auf dem Weg der Bildhauer Michael Jastram“ Gutshaus Steglitz, Schloßstr. 48, 12165 Berlin So, 16.9. bis So, 21.10.2018, Di bis So 14 bis 19 Uhr Eintritt: 1,50 Euro Michael Jastram führt am Mi, 10.10.2018, um 16 Uhr, durch die Ausstellung. Die Ausstellung offeriert mit Zeichnungen, Gipsgestaltungen und Bronzeskulpturen einen Ausschnitt des Œuvres von Michael Jastram. Darüber hinaus macht sie erlebbar, wie mit Skulpturen ein neues Raumgefüge geschaffen werden kann. Indem die Werke einander kontrastieren, entstehen vieldeutige Sinnzusammenhänge, und ihre inte ... mehr
 Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann eröffnet gemeinsam mit dem Linzer Bürgermeister Klaus Luger am Donnerstag, dem 11. Oktober 2018, um 17:30 Uhr die Ausstellung „Linz er_leben“ im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin (2. Etage). Mit Linz verbindet uns eine über 20-jährige aktive Städtepartnerschaft. In diesem Jahr werden wir erstmalig wunderbare Exponate von Linzer Künstlerinnen und Künstlern des Kunstvereins „NH10“ präsentieren. Der Name der Ausstellung „Linz er_leben“ zeigt Fotografien einer Stadt, die le ... mehr
 Zur Eröffnung der Saison 2018/2019 der Pankower Rathauskonzerte erklingen am Montag, dem 15. Oktober 2018 um 19.30 Uhr, Werke von Barock bis zur Moderne. Traditionell eröffnet die Internationale Musikakademie die Konzertsaison. Unter dem Motto „BÜHNE FREI“ spielen preisgekrönte junge Musiker*innen. Vorbestellungen sind unter 030 25323981 (AB) oder per Mail: info@rathauskonzerte-pankow.de möglich. Restkarten können auch direkt an der Abendkasse, ab 18:30 Uhr im Rathaus Pankow erworben werden. Der neue Saisonflyer ist ab sofort in den Bürgerämtern Pankow und i ... mehr
 Samstag, den 13.10.2018 um 15:00 Uhr, Kulturstall, Schloss und Gutshof Britz, Alt Britz 83, 12359 Berlin “Hilfe, die Noten sind weg!” Nun ist der Hausmeister gefragt: Wo sind die Noten hin? Mit Hilfe der Kinder soll der Hausmeister die Noten zu den richtigen In-strumenten bringen. Was ist denn eine Geige? Wie viele Tasten hat ein Klavier? Wieso ist eine Querflöte ein Holzblasinstrument? Wie kann man Tiere mit Musik nachmachen? Das Kammerorchester Schloss Britz mit dem Dirigenten Stefan Kelber präsentiert den Karneval der Tiere von Camille Saint-Saëns und ver-sucht mit Hilfe des ... mehr
 Datum: Freitag, 12. Oktober 2018, 16:00 bis 19:00 Uhr Ort: Eisstadion Neukölln im Werner-Seelenbinder-Sportpark, Oderstraße 182, 12051 Berlin Nun ist es wieder soweit: Jung und Alt dürfen sich zu gewohnt günstigen Preisen aufs Glatteis begeben und die Kufen im Eisstadion des Werner- Seelenbinder-Sportpark-Neukölln gleiten lassen. Auftakt zur neuen Eislauf-Saison, die am 13. Oktober 2018 „offiziell“ beginnt, ist der traditionelle, entgeltfreie „Tag der offenen Tür“ am Tag zuvor. Am Freitag, den 12. Oktober 2018, öffnet das Eisstadion dafür in ... mehr
 Merle Zirk arbeitete als Fernsehredakteurin, bis sie 2012 die Diagnose fortgeschrittener Gebärmutterhalskrebs erhielt. Schnell hatte sie das sichere Empfinden, dass ihr die Schulmedizin allein keine dauerhafte Genesung bringen konnte. Zirk brach konsequent mit liebgewonnenen Essens- und Lebensgewohnheiten: statt Zucker, Fastfood und Alkohol gesunde Vitalstoffe, statt Fitnessstress gute Körpererlebnisse. Merle Zirk zeigt in ihrem Buch, wie jeder seine Gesundheit in die eigenen Hände nehmen und sich in verschiedenen Facetten einen neuen Lebensstil aneignen kann. Es vereint die Grundlagen für ... mehr
 Am Mittwoch, dem 17. Oktober 2018, ab 18:00 Uhr, würdigt im Schloss Biesdorf eine Veranstaltung der gemeinsamen Reihe der Stiftung OST-WEST-BEGEGNUNGSSTÄTTE Schloss Biesdorf e.V. und der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf unter dem Motto “Ein Leben für das Bauen - Zum 90. Geburtstag von Dr. Günter Peters (1928-2013)” das Leben und Werk des ehemaligen Stadtbaudrerktors Ost. Dr. Günter Peters zählt als langjähriger Stadtbaudirektor Ostberlins (1966 - 80), Bauhistoriker und Retter des Schlosses Biesdorf zu den herausragenden Persönlichkeiten der jüngeren  ... mehr
 Datum: Freitag, den 05.10.2018 um 19.30 Uhr Ort: Kulturstall Schloss Britz, Alt-Britz 81-83, 12359 Berlin Die Musikschule Paul Hindemith Neukölln lädt ein zur großen Nacht der Blues- und Soul-Musik auf dem Schloss & Gutshof Britz. Der waschechte Berliner Tom Blacksmith eröffnet den Abend und erzählt Bluesharp-Geschichten mit Erde an den Schuhen und Blues im Herzen. Ein gelernter Schmied bearbeitet seine Harmonika: Riffs sprühen unter den groovigen „Hieben“ und der Blasebalg atmet im Boogie-Takt Die „Blue Minor Strings“ übernehmen und wagen si ... mehr
 Die Themenreihe 2018 im Mies van der Rohe Haus beleuchtet praktische, ästhetische und kulturtheoretische Aspekte des „Sitzen und Liegens“. Vor dem Hintergrund des Beitrages eines der größten Architekten des 20. Jahrhunderts, Ludwig Mies van der Rohe, lässt sich sehr schön darstellen, dass „Sitzen und Liegen“ nicht nur eine Frage von Funktion und Konstruktion ist, sondern auch von Form, Wahrnehmung, Materialität und Genuss. „Less is more“ bedeutet dabei ein Mehr an Lebensqualität. Im vierten und letzten Ausstellungspart wird sich der Foto ... mehr
 die Beschäftigung mit der arabischen Kultur, insbesondere den Gedichten des persischen Dichters Hafi, inspirierte Goethe zu seiner Gedichtsammlung „West-östlicher Diwan“, die zum Schönsten gehört, was die Poesie hervorgebracht hat. Rosa und Jonathan Tennenbaum Poesie mit Musik begleiten Goethe bei seiner Reise durch den Orient; dazu erklingt Musik aus der Goethezeit. Ort: Maria-Rimkus-Haus, Gallwitzallee 53, 12249 Berlin Termin: 02.10.2018 Einlass: 14:00 Uhr Beginn: 15:00 Uhr Kosten: 5,00 € inkl. Kaffeegedeck Anmeldung empfohlen unter Tel.: (030) 76 68 38 62 ... mehr
 Unter der Schirmherrschaft der Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski Samstag, 13. Oktober 2018, 1419 Uhr SCHWARTZSCHE VILLA Grunewaldstraße 55 12165 Berlin Tel. (030) 90299-2302 kultur.steglitz-zehlendorf@berlin.de www.kultur-steglitz-zehlendorf.de Der Fachbereich Kultur Steglitz-Zehlendorf setzt 2018 mit dem Symposium NEUES WOHNEN seinen architekturhistorischen Themenschwerpunkt fort. Den Anlass dafür bietet das 100-jährige Jubiläum von Groß-Berlin 2020. Den Auftakt der Veranstaltungsreihe markierte 2017 das Symposium NEUES BAUEN. Die dort gehaltenen Fachvort ... mehr
 SCHLOSS BRITZ präsentiert am Samstag, 06. Oktober 2018 um 19.00 Uhr im Festsaal Duo Klarton „…die im Dunkeln sieht man nicht“ Lieder und Texte von Bertolt Brecht Peter Siche – Gesang, Rezitation Klaus Schäfer – Klavier, Rezitation Mit Werken von Hanns Eisler, Paul Dessau, Henry Krtschil, Kurt Weill, Rudolf Wagner-Régeny u.a. Unter dieses Motto aus Bertolt Brechts Mackie Messer II (geht der Bankier Mackie Messer) stellt das Duo sein Brecht-Programm. Der Sänger Peter Siche und sein Pianist Klaus Schäfer singen und rezitieren Texte von Bertolt  ... mehr

© 2018 Berlin Nachttourist | Nachrichten aus Berlin & Umgebung - Immer die aktuellsten Szene News

 


Anzeige