NEWSTICKER
Die Ausstellung “Stramm stehen in Lichterfelde. Kadetten, Schüler, Hitlers Leibstandarte, Rote Armee, US-Army. Geschichten aus der Finckensteinallee 63” in der Schwartzschen Villa erweist sich bereits kurz nach der Eröffnung als Publikumsrenner. Besondere Aufmerksamkeit erfahren Exponate wie: - Dokumente über Ernst von Salomon und Felix von Eckardt (Kadett, Drehbuchautor während der NS-Zeit und danach Adenauers Pressesprecher) - Antisemitische Flugblätter aus dem Jahr 1920, verfasst von ehemaligen Kadetten an der Staatlichen Bildungsanstalt Lichterfelde - das Fotoalbum eines Mitgl ... mehr
Extra für die Ausstellung unternimmt Peter Hahn eine fotografische Reise durch den Steglitzer Kiez rund um die Schlossstraße. Vertrautes und Verborgenes werden sichtbar. Für Peter Hahn ist Fotografie Begegnung und die Abstraktion des Alltäglichen. Scheinbar ungewöhnliche Augenblicke um uns herum in ein Bild fassen, bevor diese an Bedeutung verlieren und im Nichts verschwinden, ist sein Anliegen. Der Fotograf ist Mitglied bei den Fotofreunden Zehlendorf, im Deutschen Verband für Fotografie und im Kunst.Raum.Steglitz. Seine vielfältigen Themen sind auf seiner Website www.fotoblues.n ... mehr
Wenn der Sommer Berlin mit seinen zahlreichen Sonnenstunden und einem milden Klima verwöhnt zieht es viele Bewohner und Gäste tagsüber und abends in die zahlreichen Lokale und in die schönen Biergärten. Lassen Sie sich verwöhnen im schönen Berliner Südwesten! In Zusammenarbeit mit dem Bezirk Steglitz-Zehlendorf und weiteren Partnern hat das Regionalmanagement Berlin SÜDWEST einen neuen Flyer in einem besonderen Format herausgebracht: „Die schönsten Ausflugslokale des Berliner Südwestens”. Dieser Flyer gibt auszugsweise eine Übersicht über ... mehr
Der 1785 auf Veranlassung Friedrich des Großen errichtete Turm bildet mit der Französischen Kirche eine bauliche Einheit, die gemeinhin als Französischer Dom bekannt ist. Nach umfassender Instandsetzung der Fassaden und Bauzier des Turms in den Jahren 2004 bis 2006 wird nun das Gebäudeinnere instandgesetzt und modernisiert. Eine völlig veraltete Gebäudetechnik und unzulängliche Rettungswege haben die Nutzung der Räume in den oberen Ebenen in den letzten Jahren unmöglich gemacht. Für eine angemessene Nutzung wird nun das Turminnere durch das Land Berlin fü ... mehr
Die Philosophie ist ein wichtiges bis hilfreiches Werkzeug, um unsere Welt und unser Leben aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten. Sie kann uns dabei helfen, Lebensumstän-de emotionslos und objektiv zu verstehen. Diese philosophische Haltung der Welt gegenüber kann man lernen: Es ist eine Mischung aus Achtsamkeit, Neugier und Skeptizismus. Der Philosophische Salon bietet Ihnen die Möglichkeit, Lebensfragen aus philosophischer Sicht in der Gruppe zu diskutieren, denn nur ein sinnerfülltes Leben kann ein glückliches Leben sein. Aber Vorsicht: Dieser Philosophische Salon ist keine Se ... mehr
Wann: Samstag, 12. August 2017, ab 14 Uhr Treffpunkt: U-Bahnhof Olympia-Stadion, Ausgang Rossitter Platz, vor dem alten Bahnhofsgebäude Mit Bezirksstadträtin Heike Schmitt-Schmelz. Der 188. Kiezspaziergang beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Bildhauer Georg Kolbe. Von dem alten Bahnhofsgebäude von Alfred Grenander geht es über den Friedhof Heerstraße und unter anderem wird das Grab von Georg Kolbe besichtigt. Nach einem kleinen Rundgang durch den Georg-Kolbe-Hain wird der Spaziergang im Georg-Kolbe-Museum beendet, wo dessen Arbeit vorgestellt wird. Im ... mehr
Der Stellvertretende Bezirksbürgermeister Carsten Engelmann wird am Dienstag, dem 01.08.2017, um 16 Uhr die Fotoausstellung „Equality-Tanzsport heute – Momente“ im Rathaus Charlottenburg, 2. Etage, Otto-Suhr-Allee100, 10585 Berlin eröffnen. Anlässlich der Europameisterschaft 2017 in Berlin ist die Ausstellung erstmals zu sehen. Zu sehen sind Fotografien von René Bolcz, Jürgen van Buer, Dante, Karla Pixeljäger, Henri T. und Mandy Simon. Die Initiatorinnen Kerstin Kallmann und Cornelia Wagner sowie Jürgen van Buer als künstlerischer Leiter werden in die Ausst ... mehr
Do you enjoy reading English-language fiction? Ein Treffpunkt für alle, die Interesse an zeitgenössischer englischsprachiger Literatur, Sprache und Kultur haben und sich dazu austauschen und unterhalten möchten. Ein gemeinsam ausgewähltes Buch, das die Teilnehmer vorher zumindest in Teilen gelesen haben sollten, wird diskutiert. Teilnehmen können alle, die sich auf Englisch unterhalten können. Leitung: Dr. Alison Pask. Lektüre: “My Name is Lucy Barton” von Elizabeth Strout. Termin: Montag, 31.07.17 um 18 Uhr Eintritt: freiwilliger Kostenbeitrag Ort: Ingeborg-Dr ... mehr
Im Rahmen der regelmäßigen Baumkontrolle wurden an 4 Bäumen im Schillerpark direkte Versagenskriterien (Morschungen, Zwieselriss, Pilzbefall) entdeckt. Die Standfestigkeit der Bäume kann daher nicht mehr gewährleistet werden. Um die dauerhafte Verkehrssicherheit zu gewährleisten, müssen die Bäume kurzfristig gefällt werden. Es handelt sich um eine Linde an der Schülerwiese, einen Ahorn und eine Eiche an der Barfusstraße sowie eine Hainbuche an der Bristolstraße. Die Arbeiten werden in der 31.KW durch eine beauftragte Fachfirma ausgeführt. ... mehr
Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) lädt am Samstag, 15. Juli, zum Spaziergang durch das Gebiet Frankfurter Allee Nord (FAN) ein. Los geht es um 10 Uhr am Fischerbrunnen, gegenüber des Ringcenters. Thema des Kiezspazierganges ist das Sanierungs- und Stadtumbauprogramm im Kiez. Anschließend haben Interessierte die Möglichkeit, sich mit dem Bezirksbürgermeister in der Jugendfreizeiteinrichtung „Holzhaus“, Gotlindestraße 38 in 10365 Berlin zu unterhalten. ... mehr
Sommerfest auf dem Schloss und Gutshof Britz Musik * Kultur * pur Sonntag, 16. Juli 2017 von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr Weitere Informationen unter www.schlossbritz.de. Die KULTURSTIFTUNG SCHLOSS BRITZ lädt gemeinsam mit der Musikschule Paul Hindemith Neukölln, dem Museum Neukölln, dem Hotel & Restaurant Schloss Britz und dem Restaurant Buchholz-Gutshof Britz zum großen Hof- und Sommerfest auf dem Schloss und Gutshof Britz ein. Ein buntes Programm auf dem Gutshof, der Freilichtbühne, im Ochsenstall, im Gutshaus, im Schloss, im Museum und im Kulturstall verführt zum Zuhören,  ... mehr
Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler, informiert: Am Mittwoch, dem 5. Juli 2017, um 11 Uhr wird die Ausstellung mit ausgewählten Arbeiten aus dem Programm „Kunst in Schulen“ in der Berliner Wassergalerie, Stralauer Str. 33, 10179 Berlin eröffnet. Schülerinnen und Schüler aus neun Grund- und Oberschulen im Bezirk Mitte stellen eine Auswahl ihrer Arbeiten aus dem Schuljahr 2016/17 u.a. zum Thema „Wasser“ vor. Die Ausstellung wird bis zum 12. Juli, Montag bis Samstag, von 11 bis ... mehr
Julius Kurth als Archäologe Das Museum Lichtenberg lädt im Rahmen seiner Ausstellung „Julius Kurth – Strahlkraft von Wissen und Glauben“ über den Hohenschönhausener Pfarrer, Gelehrten und Künstler zu einem Vortrag über die archäologische Tätigkeit Kurths ein. Julius Kurth (1870-1949) wirkte von 1910 bis 1935 in der Hohenschönhausener Tabor-Gemeinde. Diplom-Archäologe Henryk Löhr vom Archäologischen Museum der Universität Halle-Wittenberg spricht am Mittwoch, 12. Juli, um 19 Uhr im Museum Lichtenberg insbesondere über Julius Kurth ... mehr
Am Samstag, den 8. Juli 2017, um 18:00 Uhr, lädt der Verein “Oh Yeah” zur Benefizlesung für KulturLeben Berlin auf dem Victor-Klemperer-Platz in Berlin-Marzahn zu einer Lesung unter freiem Himmel ein. Der Eintritt ist frei, die Veranstalter bitten jedoch um Spenden zu Gunsten des Vereins KulturLeben Berlin - Schlüssel zur Kultur e.V., der seit sieben Jahren kostenlose Kulturtickets an Menschen mit kleinem Budget vermittelt. „Zwischen Platten und Pagoden – Marzahn rules” - in der Lesung verrät Oh Yeah die wahren Geschichten aus der Hood. im Rahmen einer Tagebuchle ... mehr
Ort: Gutshaus Steglitz (neben Schloßpark-Theater), Schloßstraße 48, 12165 Berlin Datum: 2. Juli 2017 Zeit: 11 - 12 Uhr, Einlass ab 10:30 Uhr Eintritt: 10 Euro Max Liebermann (geb. 1847, gest. 1935) ist der bekannteste und wohl auch bedeutendste Maler, den Berlin in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts hervorgebracht hat. Wie kein anderer führte er mit seinem Werk die deutsche Malerei in die Moderne. Wohlhabender Kosmopolit, preußischer Patriot jüdischen Glaubens, Präsident der Berliner Secession und der Preußischen Akademie der Künste, galt er um 1900 so  ... mehr
Das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf veranstaltet auch 2017 wieder ein Interkulturelles Fest, dieses Jahr unter dem Motto: „Miteinander in Vielfalt“ und zwar am Freitag, 30. Juni 2017, in der Zeit von 14.00 bis 19.00 Uhr, auf dem Hermann-Ehlers-Platz (S- und U-Bahnhof Rathaus Steglitz) Eröffnet wird das Fest am 30. Juni 2017, um 14.00 Uhr,durch Bezirksstadträtin Carolina Böhm, die sich wie folgt äußert: „Das Interkulturelle Fest auf dem Hermann-Ehlers-Platz ist zu einer schönen Tradition geworden: Die Vielfalt im Bezirk zeigt sich in dem bunten und internationalen Pro ... mehr
Hauswände statt Leinwände Berliner Wandbilder 1975 bis 2017 Fotoausstellung von Norbert Martins Datum: 26.06.2017 - 05.08.2017 Ort: Helene-Nathan-Bibliothek in den Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Str. 66, 12043 Berlin, U-7 Rathaus Neukölln Seit das erste Wandbild 1975 in Berlin das Stadtbild veränderte, sind rund 720 Wandbilder entstanden. Viele dieser Kunstwerke sind schon wieder verschwunden. Wandbilder stehen nicht unter Denkmalschutz und sind nur Kunstwerke auf Zeit. Das Wandbild “Verschnürungen” von Gert Neuhaus, nicht nur für Neuköllner vierzehn Jahre  ... mehr
2. VokalFest auf dem Gutshof Schloss Britz Besondere Begegnungskonzerte Berliner Chöre Datum: 02. Juli 2017, 15-19 Uhr Ort: Gutshof Schloss Britz – Kulturstall, Alt-Britz 81, 12359 Berlin Zum zweiten Mal lädt die Musikschule Paul Hindemith von Neukölln zu einem musikalischen Fest in besonderer Atmosphäre ein. Im Kulturstall Schloss Britz begegnen sich sechs Berliner Chöre, die Vokalmusik in unterschiedlichsten Facetten darbieten. Während die preisgekrönten Formationen Kammerchor Vocantare und Junges Consortium feinste Chormusik von Ola Gjeilo, Alwin Schronen und Thomas ... mehr
ANZEIGE
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside

© 2017 Berlin Nachttourist | Nachrichten aus Berlin & Umgebung - Immer die aktuellsten Szene News

 


Anzeige