NEWSTICKER
 Überall in Berlin finden wir Orte, an denen bedeutende Dinge passiert sind: Unter den Linden zog die junge Prinzessin Luise 1793 triumphal in Berlin ein, um wenig später Friedrich Wilhelm III. zu heiraten. An der Königsallee wurde 1922 der deutsche Außenminister Walter Rathenau ermordet. An der Bösebrücke, am S-Bahnhof Bornholmer Straße, fiel 1989 die Berliner Mauer. Armin Woy beschreibt schicksalhafte Orte und ihre Geschichte - vom Mittelalter bis in unsere Zeit. Auch Orte aus Steglitz-Zehlendorf werden in Wort und Bild vorgestellt. Termin: Dienstag, 16. April 2019,  ... mehr
 Ab Freitag, dem 26. April 2019, zeigt die Krankenhauskirche im Wuhlgarten Originalgrafiken des Holzschnittkurses studio artis und Gedichte der Poeten vom Müggelsee. Das Gros dieser Exponate ist in einem Kunstkalender mit dem Titel „Kalenderblätter 2019“ veröffentlicht worden. 21 Künstlerinnen und Künstler aus Berlin und dem Umland haben ihre Handschrift auf mehr als 30 Werken hinterlassen. Die Eröffnung findet um 19:00 Uhr statt. „Mit unseren Kalenderblättern laden wir ein zum Innehalten in der Hektik des Alltags, zum Nachdenken, zum Schmunzeln, zum Wertsc ... mehr
 Am Freitag, dem 26. April 2019, um 19:00 Uhr, findet im Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf die Finissage zur Ausstellung “Johanna Jura - Bronze und Keramik” sowie ein Konzert mit dem TRIO ANIMATO & Special Guests statt. Eine musikalische Zeitreise vom Barock bis in die Gegenwart. Ausgehend von der galanten französischen Barockmusik führt die musikalische Reise über Stationen wie Armenien und Estland bis ins Berlin des 21. Jahrhunderts: Musik, in der Tanz und Bühne vielfach ihre Spuren hinterlassen haben. Veranstaltungsort: Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf Alt-Marzahn ... mehr
 Am Montag, dem 29. April 2019, ab 18:30 Uhr, lädt das “Biesdorfer Dokumentar- und Kurzfilmforum“ im 10. Jahr des Bestehens zu “Die alten Weiber”, einem Film von Günter Kotte, Produktion 1996, Länge: 85 Minuten. 1941 überfallen deutsche Soldaten das russische Dorf Rogolowo und töten alle jungen Männer. Von diesem Massaker hat sich der Ort nie erholt. Heute leben hier nur noch zwölf alte Frauen, vier Greise und die junge Tanja. Im Sommer kehrt auch Valentina ins Dorf zurück. Sie wohnt in Deutschland. Der Film zeigt, dass sich die Dörfler  ... mehr
  In Kooperation mit der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD) Sonntag, 14.04.2019, 15 Uhr Museum Treptow, Sterndamm 102, 12487 Berlin „zurückGESCHAUT“ beleuchtet am Beispiel der „Ersten Deutschen Kolonialausstellung“ von 1896 die Geschichte von Kolonialismus, Rassismus und Schwarzem Widerstand. Die Ausstellung ist ein Kooperationsprojekt der Museen Treptow-Köpenick, der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD) sowie Berlin postkolonial. Die Führung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe Von der Geschichte zur Gegenwart - Orte der ... mehr
  Sonntag, 28.04.2019 um 15:00 Uhr Treffpunkt: Eingang zum Lassen Park in der Belziger Straße Die Teilnahme ist kostenlos. Wer waren eigentlich die die sogenannten »Millionenbauern«? Unser Rundgang führt entlang ihrer prachtvollen Villen und zu ihren Grabstellen auf dem Friedhof Alt-Schöneberg und beleuchtet auch die Entwicklung der Ausflugskultur in der Schöneberger Hauptstraße. Im Anschluss können im Jugend Museum vielfältige Lebensweisen und die queere Geschichte des Schöneberger »Regenbogenkiezes« erkundet werden – hist ... mehr
  Freitag, 26.04.2019 um 20 Uhr Treffpunkt: Kirchhofsportal der Dorfkirche Alt-Tempelhof, Reinhardtplatz Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte Taschenlampen mitbringen! Die Teilnahme ist begrenzt. Bitte per E-Mail beim Museum anmelden. Begleitet von zahlreichen Strophen des klassischen deutschen Unsinnsgedichtes geht es bei dieser abendlichen Führung um die unheimlichen Geschichten des alten Tempelhof. Mit schaurigen Erzählungen und mit Gänsehaut tauchen die Teilnehmer_innen ein in die dunklen Abgründe hinter den sonst so schmucken Fassaden und freundlichen Orten.    ... mehr
 BezirksTOUR mit Dr. Petra T. Fritsche   Sonntag, den 21.04.2019 um 11:00 Uhr Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Die Teilnahme ist kostenlos. Wir sehen die Architektur der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert: Villen der Rohbauern und Putzbauern, Jugendstilmiethäuser der Bourgeoisie und erinnern uns an die berühmten Bewohner_innen: Günter Grass, Karl Schmidt-Rottluff, Max Herrmann-Neiße, Uwe Johnson sowie Widerstandskämpfer_innen der Roten Kapelle. Zur Zeit der Berliner Luftbrücke starben zwei amerikanische Piloten beim Absturz eines Versorgungs ... mehr
 Die Schauspielerin Carmen-Maja Antoni ist am Mittwoch, 10. April, um 19 Uhr zu Gast in der Reihe „LiteraturLive“ der Anton-Saefkow-Bibliothek im Fennpfuhl, Anton-Saefkow-Platz 14. Unter dem Titel „Besser als Bus fahren: die Online-Omi legt ab“ liest sie aus den Bestsellern von Renate Bergmann, Trümmerfrau, Reichsbahnerin, Haushaltsprofi und vierfach verwitwet. Hinter der Figur steckt der Autor Torsten Rohde, dessen Twitter-Account @RenateBergmann, der vom Leben einer Online-Omi erzählt, mit über 50 000 Followern zum Internet-Phänomen wurde. „Ich bin nicht s&uum ... mehr
  Zeit: 30. April 2019, 18 Uhr Ort: An der Wuhlheide 189, 12459 Berlin In der Köpenicker Wuhlheide sind die Hexen los. Ein Sonderzug startet vom Hauptbahnhof der kleinen Bahn gegen 18 Uhr zur Fahrt durch die abendliche Wuhlheide. Zwischendurch wird zu einem Spaziergang durch den dunklen Wald, der von Hexen und Geistern begleitet wird, eingeladen. Zur Stärkung gibt es unterwegs eine Rostbratwurst, heißen Geisterpunsch, Hexentee und Stockbrot frisch vom Scheiterhaufen. Ende der Veranstaltung ist ca. 22 Uhr Im Kartenpreis von 9 Euro für Kinder bzw. 11 Euro für Erwach ... mehr
 Öffnungszeiten der Ausstellung Die, Mi, Do 12 bis 19 Uhr Sa 15 bis 19 Uhr So, Mo und an gesetzlichen Feiertagen ist die Galerie geschlossen Wo: Galerie Alte Schule Adlershof, Dörpfeldstraße 56, 12489 Berlin Am Freitag, dem 5. April 2019, wurde unter großem öffentlichen Interesse die Ausstellung „Karawane ins Abendland“ in der kommunalen Galerie Alte Schule Adlershof eröffnet. Die gemeinsame Kunstausstellung des Bezirksamts Treptow-Köpenick mit der türkischen Partnerstadt Eskişehir-Tepebaşı fördert den künst ... mehr
 Die Ausstellung der Künstlerin Rebecca Raue “Notizen vom Rand der Zeit” wird im Gutshaus Steglitz, Schloßstraße 48, gezeigt. Dauer: 12.04.-23.06.2019 Öffnungszeiten: Mo bis So von 10 bis 18 Uhr Eröffnung: Do, 11.4.2019, 17 Uhr Weitere Informationen: (030) 90299-2302 Eintritt frei Kuratorin: Dr. Brigitte Hausmann, Leitung Fachbereich Kultur Steglitz-Zehlendorf Veranstalter: Fachbereich Kultur Steglitz-Zehlendorf, Informationen: (030) 90299-2212, E-Mail, www.kultur-steglitz-zehlendorf.de In der Ausstellung Notizen vom Rand der Zeit im Gutshaus Steglitz thematisiert Rebe ... mehr
 „Freunde, das Leben ist lebenswert!“ Drei Männer – ein Klang! Tenöre, die zusammen singen, gab es schon öfter, doch nicht auf dem Gebiet der Operette. Daher ist dieses Gesangsensemble dreier Operettentenöre mehr als faszinierend ist. Drei bekannte „Ritter“ des hohen C, Harrie van der Plas, KS Heiko Reissig und Christoph Schröter aus Deutschland und den Niederlanden, haben sich zusammen-gefunden, eine Marktlücke in der Unterhaltung ausgefüllt und sich in kürzester Zeit als wahre Kavaliere der heiteren Muse einen hervorragenden Namen gema ... mehr
 Wenn der Frühling in den Startlöchern steht und die Sonnenstrahlen intensiver werden, dann ist in der Altstadt Köpenick die Zeit für den traditionellen Winzerfrühling. Treptow-Köpenicker und Gäste sind herzlich eingeladen, den 15. Köpenicker Winzerfrühling zu besuchen. Es erwarten Sie 30 nationale und internationale Winzer die über 300 verschiedene Weine aus den traditionellen Weinanbaugebieten Deutschlands, Frankreichs, Österreichs und aus Slowenien präsentieren. Mit Live Musik auf drei Bühnen, einem abwechslungsreichen Programm sowie viele ... mehr
 Während der Osterferien lädt der Künstler Philipp “Beatsen” zum “Klimpernd durch die Promenade” ein. Ab Montag, dem 15. April 2019 können Kinder im Bunten Haus, Hellersdorfer Promenade 14, ihre eigene mobile Klanginstallation bauen. Diese wird es am Freitag, dem 26. April 2019, ab 15:00 Uhr auf der Hellersdorfer Promenade zu sehen und hören geben. Alle Anwohnerinnen und Anwohner sind herzlich willkommen mit ihren eigenen Musikinstrumenten vorbeizukommen und mitzumachen oder gemeinsam am Grill zu essen und zuzuhören. Das Projekt wird gefördert durch Zuw ... mehr
 In der Einzelausstellung von Nasan Tur in der Schwartzschen Villa wird es um die Verletzlichkeit der in der Demokratie so wichtigen Instanzen Journalismus und Politik gehen. Der in Berlin lebende und nicht erst seit der DOCUMENTA 14 international bekannte Nasan Tur macht mit seinen Neuproduktionen auf wichtige Fragen zu Vergessen, Erinnern, Intimität und Demokratie in der heutigen Zeit aufmerksam. Ort: Schwartzsche Villa / Galerie, Grunewaldstraße 55, 12165 Berlin Dauer: 13.04. - 10.06.2019 Eröffnung: 12.04.2019, 19.00 Uhr Öffnungszeiten: Mo-So 10-18 Uhr Eintritt frei Weitere Informa ... mehr
 Lesung ausgewählter Texte (Lyrik und Prosa) bekannter oder vergessener Autoren - bei Kerzenschein, Tee und Musik: “Die schönste Insel ist die Nie-Entdeckte“ (Gozzano). Inseln in der Weltliteratur mit Texten von: Marco Polo, Jean-Jaques Rousseau, Robert Louis Stevenson, Joachim Ringelnatz, Peter Weiss, Ingeborg Bachmann, Gottfried Benn u.a. Veranstaltungsort: Nachbarschaftscafé der Villa Mittelhof, Königstr. 42 - 43, 14163 Berlin. Donnerstag, 11.4., 19.15 - 20.45 Uhr Kosten: 10,00 €, erm: 6,50 € Kurs-Nr.: SZ210-002, um Anmeldung wird gebeten! Kontakt: Programmbere ... mehr
  Die Veranstaltungen in der KISTE im April: The Vibe Fr. 05.04.2019 21:00 Uhr ROCKkiste AK 10€ / VVK 9€ THE VIBE versetzen ihr Publikum zurück in die Flower-Power-Ära der Golden Sixties. Ihre authentischen Versionen aller Hits der Jimi Hendrix Experience erinnern an die psychedelischen Festivals in Monterey und Woodstock. John Fogerty Coveration- Best of CCR Sa. 06.04.2019 21:00 Uhr BEATkiste AK 10€ / VVK 9€ Die John Fogerty Coveration bringt die grandiosen Songs der legendären Creedence Clearwater Revival (CCR) u ... mehr

© 2019 Berlin Nachttourist | Nachrichten aus Berlin & Umgebung - Immer die aktuellsten Szene News

 


Anzeige