LIFESTYLE

Stalking auf Events in Berlin - Das können Opfer unternehmen!

Gerade große Veranstaltungen wie Konzerte in Berlin sind immer wieder ein Punkt, an dem Nachstellung und Stalking gefördert werden. Umso wichtiger ist es, frühzeitig über die Gefahren Bescheid zu wissen, die speziell für Frauen bei Events in der Hauptstadt vorhanden sind.

Was können Opfer tun?

Gerade die Übergriffe in der Silvesternacht in Köln haben die Bevölkerung noch einmal stark sensibilisiert, was genau dieses Thema angeht. Angesichts der oft bedrohlichen Zahlen war genau dies dringend notwendig. Was zu Beginn häufig in einer einseitigen Liebe begann, nimmt nun schnell kriminelle Züge an. Die Opfer in Berlin können dabei mit der Hilfe der Polizei nur wenig erreichen. Dies liegt daran, dass nur selten belastbare Beweise vorliegen, die zum Beispiel ausreichen, um eine einstweilige Verfügung zu erreichen. Eine Detektei Berlin kann in diesem Fall eine gelungene Alternative sein, um durch die privaten Ermittler an stichhaltige Beweise zu kommen. Diese können gegebenenfalls auch in einem Prozess eingesetzt werden, um die eigenen Ziele rechtskräftig zu machen und die Chancen zu steigern. Wird der Täter auf frischer Tat ertappt, können die Beweise schnell gesichert werden, um so neue Dynamik in eine Verhandlung zu bringen, die ansonsten vielleicht aussichtslos wäre.



Viele Straftaten in Berlin


Wie schon die Berliner Morgenpost berichtete, ist in Berlin auch die Agentur Stop-Stalking dafür zuständig, dass diesen Problemen Einhalt geboten wird. Besonders innovativ an ihrem Konzept ist dabei die Möglichkeit, sich selbst als Täter beraten zu lassen. Bereits eine dreistellige Zahl an Stalkern nutzte diese Chance freiwillig, um so von der Obsession loszukommen, welche in der Regel für beide Seiten eine klare Belastung darstellt. Veranstaltung werden oft als Möglichkeit genutzt, um sich in die Nähe der Opfer zu begeben. Events für ältere Zielgruppen sind dabei grundsätzlich ungefährlicher. Schließlich kann ein solch massiver Angriff auf das Privatleben einer Person, wie er beim Stalking passiert, auf keinen Fall geduldet werden. Doch auch die Zahlen in Berlin, die häufig noch eine viel höhere Dunkelziffer in sich tragen, geben Grund zur Sorge. So wurden im Jahr 2013 mehr als 2.100 Fälle von Stalking erfasst. Da viele Opfer in ihrer Angst aber gar keine rechtlichen Schritte erwägen, werden sie in der Folge auch nicht mit in die Statistik einbezogen.

Fazit

Am Ende wird es also ein weiter Weg bleiben, um Events und Veranstaltungen in Berlin hinsichtlich Stalking und Nachstellung zu sichern. Angebote wie Stop-Stalking sind allerdings ein erster richtiger Schritt, der große Effekte nach sich ziehen kann.


WEITERE LIFESTYLE ARTIKEL
 Handball-WM 2019 in Berlin
Wer diese Tage in die Bundeshauptstadt kommt, kann es förmlich schmecken. Berlin zeigt sich elektrisiert von den Leistungen der DHB-Jungs. Wer die Truppe jedoch live in der Arena am Ostbahnhof erleben will, muss entsprechend Bares hinblättern. Doch es scheint sich zu lohnen. Die Arena ist ...mehr
Uber und mehr: So sparen Sie bei Ihren Fahrten!
Der Berliner spart, wo er nur kann. Während es für Vielverdiener einfach ist, die erstbeste ICE-Fahrt zu buchen oder bequem ins Taxi zu steigen, um vom einen zum anderen Stadtende zu gelangen, schauen Studenten oder Minijobber in die Röhre. Keine Frage: Sie können auf die lokalen ...mehr
Bewusster Leben – minimalistischer Lebensstil als neuer Trend und Lifestyle
In Deutschland hat sich eine neue Bewegung etabliert – immer Menschen bevorzugen einen minimalistischen Lebensstil und sprechen sich frei vom Überfluss der Konsumgüter. Die meisten Haushalte platzen von Dingen und Geräten, die vor Jahren viel Geld gekostet haben und nun übe ...mehr
Berlin wird zur Fahrradstadt – immer mehr Berliner setzen sich aufs Fahrrad
Mittlerweile setzen sich rund 500.000 Berliner tagtäglich auf ihr Fahrrad, um zur Arbeit, Universität oder Schule zu kommen. Das Verkehrsaufkommen in Berlin wächst und wächst, so dass sich immer mehr Menschen dafür entscheiden auf das Fahrrad zu setzen. Nun wird Berlin ganz ...mehr
Fotodrucker richtig nutzen: Tipps für hohe Bildqualität
Die heutige Technik macht die Bestellung von Fotos unnötig: Ein Fotodrucker übernimmt den Druckauftrag und produziert Bilder nicht nur „just in time“, sondern auch in ausgezeichneter Qualität. Hier ein kleiner Überblick, welche Eigenschaften ein moderner Fotodrucker e ...mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
 Die satirischen schwarzhumorigen Everblacks „Taubenvergiften im Park“, „Zwei alte Tanten tanzen Tango“, „Mütterlein“, „Der gute Franz“ sind immer wieder gern gehörte Erinnerungen an di ... mehr
 Eine Fahrt mit dem Geländewagen auf dem Pamir-Highway durch eine der beeindruckendsten Hochgebirgslandschaften der Erde gehört zu den Höhepunkten einer Reise durch dieses Land. Die Bewohner Tadschikistan sind sehr gastfreundli ... mehr
 Die Wiederaufnahme von „Eifersüchtig - ein etwas anderer Opernabend“ findet am 07.09.2019 um 19:00 mit dem Ensemble „Operation Oper“ der Leo-Borchard-Musikschule unter der Leitung von Dominique Sertel statt. Nach ... mehr
  Am Freitag, dem 23. August 2019, findet das diesjährige INSEL-Kiezfest auf dem Mierendorffplatz statt. BV-Vorsteherin Annegret Hansen wird um 15:30 Uhr das Fest eröffnen. Um 17 Uhr stellt Bezirksstadträtin Heike Schmitt-Schmelz ... mehr

© 2019 Berlin Nachttourist | Stalking auf Events in Berlin - Das können Opfer unternehmen!

 


Anzeige