BERLIN

Berlin Spandau

Berlin Spandau, der westlichste Bezirk zeichnet sich durch viele Wasser- und Grünflächen aus denn er liegt ganz idyllisch an den Flüssen Spree und Havel und gehört zu dem reizvollen Havelland. Im Ortsteile Gatow wird noch immer die bäuerliche Landwirtschaft betrieben, während im Kladow nicht nur die größten Dampfer an den Stegen andocken, sondern auch viele Ruderer und Kanuten.

Interessant für Sie ist sicherlich das Wahrzeichen von Berlin Spandau, die Zitadelle. Sie gilt als die besterhaltendste und bedeutendste Festung Europas, in der Sie heute hochkarätige Kunstausstellungen besichtigen können oder an großen Open-Air-Konzerten teilnehmen können. Nehmen Sie an einer Führung durch die historische Altstadt teil und erkunden Sie die Nikolaikirche, die vielen schönen Fachwerkhäuser und das aufwendig restaurierte gotische Haus. Neben der interessanten Altstadt besitzt Spandau aber auch seinen modernen Teil in Form der riesigen Wohnsiedlung der Siemensstadt, die im Zuge der boomenden Wirtschaftsentwicklung in den 50er und 60er Jahren entstand.

Bezirksamt Spandau von Berlin
Rathausgebäude
Carl-Schurz-Str. 2/6
13597 Berlin


Postanschrift:
13578 Berlin

Telefonzentrale:
(030) 90279-0

Zum Stadtteil von Spandau gehören:
Altstadt Spandau - Neustadt Spandau (Oranienburger Vorstadt) - Stresow - Kolk Spandau - Johannesstift - Werderstraße - Spandauer Rathaus - Charlottenburger Chaussee - Klosterfelde - Haselhorst - Zitadelle - Gartenfelder Straße - Siemensstadt - Schuckertdamm -
Siemenswerke - Staaken - Staaken - Gatow - Alt-Gatow - Weinmeisterhöhe - Hohengatow - Gatow - Kladow - Alt-Kladow - Kladow - Hakenfelde - Johannesstift - Werderstraße - Falkenhagener Feld - Johannesstift  - Wilhelmstadt - Pichelsdorf
VERANSTALTUNGEN HEUTE
LOCATION
KOMMENTAR SCHREIBEN
WEITERE STADTTEILE
WEITEREMPFEHLEN
ANZEIGE
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige