http://www.inside.berlin/
VERANSTALTUNGEN HEUTE
NEWSTICKER
Am Montag, den 12. September 2016, um 19:00 Uhr, eröffnet die Ausstellung von Gerhard Goßmann „Bilder aus der Mongolei“ im Kulturforum Hellersdorf, die bis Montag, den 31. Oktober 2016, zu sehen ist. Wer in der DDR gerne las, wird mit ihm in Berührung gekommen sein: Gerhard Goßmann – Buchgestalter, Graphiker und Maler. Mehr als 270 Bücher aller Genres hat er ... mehr
Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf veranstaltet am Wochenende vom Freitag, dem 09.09. bis Sonntag, dem 11.09.2016, auf dem Prager Platz zum 31. Mal das Fest der Nationen. Zum ersten Mal wird die AG City in Zusammenarbeit mit Roden Event Catering Ausrichter des traditionellen Bezirksfestes sein. Unterstützt wird das Fest von den Partnerschaftslandkreisen Kulmbach und Forchheim. Die ... mehr
Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann lädt am Samstag, dem 10.09.2016, um 14.00 Uhr ein zum 177. Kiezspaziergang. Reinhard Naumann: Wir treffen uns um 14 Uhr am nordwestlichen Ausgang des U-Bahnhofs Konstanzer Straße / Ecke Ballenstedter Straße. Gleich am Beginn befinden sich elf interessante neoklassizistische Einfamilienhäuser von Alexander Klein. Von dort laufen wir an ... mehr
Am Samstag, dem 10. September 2016, wollen wir uns gemeinsam dem Garten des Schoelerschlösschens widmen. Was aktuell eine trostlose Brache ist, wollen wir vom Unkraut befreien, umgraben und neu bepflanzen. Dabei wird uns das Grünflächenamt mit Rat, Gerätschaften und Pflanzen unterstützen – tätig müssen wir selber werden. Ziel ist es, die Grünfläche ... mehr
Von Montag, dem 22.08.2016 bis zum 10.09.2016 werden im Auftrag des Bezirksamtes im Bereich des Spandauer Damms zwischen Luisenplatz und Klausenerplatz in Richtung Spandau Fahrbahnunterhaltungsarbeiten durchgeführt. Die Straßenbauarbeiten erfolgen in drei Teilabschnitten. Es wird jeweils eine Fahrspur gesperrt. Zwei Spuren bleiben weiterhin befahrbar. Für die Dauer der ... mehr
BELIEBT
Brunch & Frühstück
WEITEREMPFEHLEN
ANZEIGE
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside

© 2016 Berlin Nachttourist | Berlin Veranstaltungen & Party - Partybilder Nachttourist

 

Ihr seid neu in Berlin? Ihr habt Langeweile?


Berlin ist nicht nur die Hauptstadt der Bundesrepublik und überhaupt die größte Metropole des Landes, sondern die deutsche Hauptstadt heißt auch bei Veranstaltungen Berlin. Hier pulsiert das Leben Tag und Nacht. Wenn Veranstaltungen Berlin zusätzlich attraktiv machen, liegt das an den unvergleichlich vielen Veranstaltungsstätten und Clubs. Dazu kommen Mega-Konzerte, internationale Stars und Festivals. Viele Touristen wählen als Reiseziel nur wegen dieser Veranstaltungen Berlin. Jedes Wochenende steht mindestens ein Höhepunkt an, oft auch unter der Woche. Große Agenturen wählen gern für ihre Veranstaltungen Berlin, weil sie hier ein begeisterungsfähiges Publikum finden.


Denn auch die Party Berlin steht hoch im Kurs. Nirgendwo sonst kannst du so spezielle Partys besuchen oder von einer zur anderen ziehen. Party Berlin ist schon ein eigener Begriff. Er gilt aber nicht nur für die jüngeren Altersgruppen. Der jährliche Höhepunkt ist, wenn die allgemeine Party Berlin an seiner zentralen Stelle erfasst: die Silvesterfeier am Brandenburger Tor. Der Platz ist ein Symbol. Auch zum Tag der deutschen Einheit sehen die bundesweiten Veranstaltungen Berlin als Zentrum, genau an diesem Ort. Hier werden nicht nur große Reden gehalten, sondern hier wird auch ausgelassen gefeiert. Diese Art Party Berlin entstand, als die Mauer fiel und die Menschen vor Freude im Freien feierten und tanzten.


Durch die zweigeteilte Geschichte der Stadt gibt es viele staatliche Kultureinrichtungen doppelt. Für Touristen, die wegen klassischer Veranstaltungen Berlin einen Besuch abstatten, gibt es so ebenfalls viel mehr Möglichkeiten als anderswo. Oper, Konzert, Ballett, aber auch Museen und Ausstellungen von internationalem Renommee sind ein Markenzeichen der Stadt. Zudem kann man neben den Veranstaltungen Berlin noch in seinem einmaligen Flair kennen lernen.


Das spielt für junge Leute, die wegen einer Party Berlin besuchen, eine noch größere Rolle. Hier stehen jedoch nicht die klassizistischen Baudenkmale, sondern die Trendbezirke Friedrichshain-Kreuzberg und Prenzlauer Berg im Vordergrund. Party Berlin heißt, ständig irgendwo interessante Menschen und skurrile Typen zu treffen. Du bist nicht auf einen Club festgelegt, sondern kannst die ganze Nacht weiter ziehen. Party Berlin gibt es faktisch in jeder Szene-Kneipe. Man kann es aber auch nobler, greller oder ganz cool haben - Dutzende Clubs mit guten Namen, bekannten DJs oder absoluter Lichtshow ziehen Nacht für Nacht Tausende Besucher an.


Die Party Berlin nimmt faktisch kein Ende. Es gibt Großraumdiskotheken, in denen man tagelang unterwegs sein kann, und die Insider-Events, die blitzartig auftauchen und beim nächsten Mal ganz woanders stattfinden - natürlich ohne konkreten Termin. Wer in den Szene-Bezirken unterwegs ist, kann zuweilen ungewöhnliche Wege gehen. Die Party Berlin findet auch an bestimmten Plätzen statt. Hier trifft man sich zufällig, geht mit dieser oder jener Gruppe mit, lernt andere Leute kennen, ändert den Plan und kommt doch ganz woanders heraus, als man dachte. Party Berlin ist eben auch ein großes Maß Überraschung.


Für Veranstaltungen Berlin besuchen lohnt sich also immer und für jeden. Hier ist man auch sehr innovativ. Es gibt viele Beispiele, wo Veranstaltungen Berlin auf völlig neue Art und Weise präsentieren. Im Gegenzug greift man sich aber auch schon gern einmal für Veranstaltungen Berlin als Thema und zerpflückt es nach Strich und Faden.



Stadtteile von Berlin:

 



Anzeige